Intel Security
open

Referenzarchitektur

Überblick

Anpassbare Strategien für die fünf wichtigsten Sicherheitsprobleme von heute

Broschüre lesen

Die Security Connected-Plattform von McAfee stellt ein einheitliches Framework für hunderte Produkte, Services und Partner dar. Dank des innovativen Konzepts, der optimierten Prozesse sowie der effektiven Einsparungen, durch die sich diese Plattform auszeichnet, kann jedes Unternehmen nicht nur seine Sicherheitslage verbessern, sondern gleichzeitig die Betriebskosten senken.

Unsere Referenzarchitektur ebnet den Weg von der Idee zur Implementierung. Durch ihren Einsatz können Sie die Security Connected-Konzepte an Ihre speziellen Risiken sowie an die Infrastruktur und die Geschäftsziele anpassen. Lösungsleitfäden beschreiben diverse Sicherheitsprobleme und empfohlene Vorgehensweisen.

Whitepaper lesen Weitere Informationen

Lösungsleitfäden

Verwaltung von Sicherheit und Risiken

Verringern Sie die Sicherheitsrisiken für Kundendaten und interne Ressourcen.

Neutralisierung hochentwickelter Bedrohungen

Kein einzelnes Produkt ist in der Lage, alle Angriffsvarianten zu erkennen. Mit einer Kombination mehrerer Systeme können Sie jedoch alle Bedrohungsvektoren abdecken und Schäden sowie Bereinigungskosten minimieren.

Schutz von Informationen

Schützen Sie die sensiblen Informationen in Datenbanken, auf Datei-Servern, Smartphones, E-Mail-Servern sowie USB-Laufwerken, und ermöglichen Sie den Zugriff durch verschiedene Benutzer bzw. Gruppen.

Schutz des Rechenzentrums

Schützen Sie das operative Rückgrat Ihres Unternehmens, sodass Sie sich besser auf die Herausforderungen von Konsolidierung, Virtualisierung und Cloud-Plattformen einstellen können.

Sicherer Zugang zu sozialen Medien

Lassen Sie die Nutzung sozialer Medien auf sichere Weise zu, und minimieren Sie die Risiken, indem Sie die Online-Nutzung sensibler Informationen überwachen und besser kontrollieren.

Gewährleistung sicherer Computernutzung

Erfahren Sie mehr über die drei Anforderungen an Lösungen für die sichere Computernutzung: fortlaufende Erfassung von Ressourcen-Informationen, Risikobewertung für alle IT- und einsatzbezogenen Ressourcen sowie Integration in computerisierte Entscheidungsunterstützungssysteme.

Kontinuierliche Diagnose und Risikominimierung

Die kontinuierliche Überwachung ist eine feste Netzwerkeigenschaft für mehr Ausfallsicherheit. Voraussetzung dafür ist eine veränderte Denkweise: von der Reaktion und Dokumentation hin zu proaktiven Maßnahmen auf Basis von Daten und Risiken.

Einsatz informationsgesteuerter Reaktionen für die öffentliche Sicherheit

Erfahren Sie mehr über die drei Frameworks, die für wirksame informationsgesteuerte Reaktionen erforderlich sind: Entscheidungsfindung, Erkennung und Analysen.

Schutz kritischer Infrastrukturen

Der Schutz kritischer Infrastrukturen muss mehrere Zonen – einschließlich Unternehmens-IT, SCADA und Industriesteuerungssysteme – umfassen, damit rechtliche Vorschriften eingehalten und die kontinuierliche Systemverfügbarkeit gewährleistet werden können.