Intel Security
open

Überblick

Schutz für Wechselmedien und Datensicherheit auf USB-Geräten

McAfee Device Control verhindert, dass Daten über Wechseldatenträger und Medien wie USB-Geräte, MP3-Player, CDs und DVDs in die falschen Hände gelangen. Dabei können Sie selbst festlegen und durchsetzen, welche Geräte genutzt werden dürfen und welche Daten auf diese Geräte übertragen werden können – im Büro, zu Hause oder unterwegs.

Datenblatt herunterladen

Volle Kontrolle über Daten auf Wechselmedien

Schutz Ihres Unternehmens vor Datenkompromittierung

Sie haben vollen Überblick darüber, welche wertvollen Unternehmensdaten Ihre Mitarbeiter auf Wechselmedien kopieren, und können diese Kopiervorgänge regeln.

Kontrolle über vertrauliche Daten

Überwachen und regeln Sie, wir Ihre Mitarbeiter Daten auf Wechselmedien wie USB-Laufwerke, MP3-Player, CDs, DVDs und Bluetooth-Geräte übertragen – auch wenn sie nicht mit dem Netzwerk verbunden sind.

Gewährleistung der Produktivität und der USB-Datensicherheit

Sie haben die Möglichkeit, eine detaillierte Hardware- und inhaltsbasierte Filterung sowie die Überwachung und Blockierung von Kopiervorgängen vertraulicher Daten auf Wechselspeichermedien einzurichten. Sorgen Sie dafür, dass Mitarbeiter zugelassene Geräte weiterhin sicher verwenden können.

Zentralisierung und Vereinfachung der Sicherheitsverwaltung

Richten Sie mit McAfee ePolicy Orchestrator Sicherheitsrichtlinien dafür ein, wie vertrauliche Daten vor Kompromittierung und Diebstahl geschützt werden, und erzwingen Sie diese.

Compliance-Nachweis mit weniger Aufwand

Weisen Sie durch Ereignisüberwachung in Echtzeit und Erstellung detaillierter Berichte gegenüber Prüfern, der Geschäftsleitung und anderen Verantwortlichen nach, dass Ihre Datenschutzmaßnahmen die internen und gesetzlichen Datenschutzanforderungen erfüllen.

Datenschutz für Office 365

Kurzvorstellung lesen

Ressourcen

Systemanforderungen

Die folgenden Angaben sind die Mindestanforderungen an die Systeme. Wo zutreffend, stehen empfohlene Anforderungen in Klammern. Die tatsächlichen Anforderungen können je nach Art der Umgebung abweichen.

McAfee ePolicy Orchestrator (ePO) Server

  • Supported McAfee versions
    • McAfee ePO 4.6.9 and 5.1.1
    • McAfee Agent for Windows 4.8 Patch 2 and 5.0
    • McAfee Agent for Mac 4.6 Patch 3, 4.8 Patch 2, and 5.0
  • Operating systems
    • Windows Server 2012 and 2012 R2 or later, 64-bit
    • Windows Server 2008 R2 and 2008 SP2 or later, 32-bit and 64-bit
  • Hardware requirements
    • CPU: Pentium II-class or higher, 450 MHz minimum
    • RAM: 512 MB (1 GB recommended)
    • Disk space: 250 MB

Device Control Endpoint

  • Operating systems
    • Windows 8 and 8.1 or later Enterprise and Professional, 32-bit and 64-bit
    • Windows 7 SP1 or later Enterprise and Business editions, 32-bit and 64-bit
    • OS X Yosemite
    • OS X Mavericks
    • OS X Mountain Lion
  • Virtual environments
    • Citrix XenApp 6.0 or later
    • Citrix XenDesktop 5.5 or later
    • VMware View 4.6 or later
  • Hardware requirements
    • CPU: Pentium III, 1 GHz or faster
    • RAM: 512 MB, 1 GB (recommended)
    • Disk space: 200 MB minimum
    • Network connection: TCP/IP for remote access
  • Browsers
    • Google Chrome 31 or later
    • Microsoft Internet Explorer 8 or later
    • Mozilla Firefox 34 or later

Benötigen Sie weitere technische Ressourcen? Besuchen Sie das McAfee Expert Center.