McAfee Device Control

McAfee Device Control

Verhindern Sie die nicht autorisierte Nutzung von Wechseldatenträgern

Nächste Schritte:
  • Chat mit McAfee
    Planen Sie eine Neuanschaffung, oder haben Sie vor dem Kauf noch Fragen? Chatten Sie mit einem Experten von McAfee. Die Experten stehen Montag bis Freitag zur Verfügung. Nur in englischer Sprache.
  • Fachhändler suchen
  • Kontakt
  • Rufen: 08006647628

Überblick

McAfee Device Control schützt Ihre Daten davor, durch Wechselspeichermedien und -datenträger wie USB-Laufwerke, MP3-Player, CDs oder DVDs in falsche Hände zu geraten. Sie können mit der Lösung bestimmen und einteilen, welche Geräte genutzt werden dürfen. Außerdem können Sie durchsetzen, welche Daten auf diese Geräte übertragen werden können – im Büro, zu Hause oder unterwegs. Device Control bietet Funktionen zum inhaltlichen oder situationsabhängigen Sperren von Geräten, darunter:

Umfassendes Geräte- und Daten-Management: Kontrollieren Sie, wie Anwender Daten auf USB-Laufwerke, iPods, beschreibbare CDs und DVDs, Bluetooth- und Infrarot-Geräte, bildgebende Geräte, serielle und parallele Schnittstellen usw. kopieren.

Differenzierte Kontrollen: Legen Sie fest, welche Geräte genutzt werden dürfen. Bestimmen Sie, welche Daten auf zugelassene Geräte kopiert werden dürfen, und schränken Sie das Kopieren von Daten von bestimmten Orten und Anwendungen durch die Benutzer ein.

Zentrale Verwaltung: Definieren, verteilen, verwalten und aktualisieren Sie Sicherheitsrichtlinien und Agenten in Ihrem gesamten Unternehmen. Legen Sie Geräte- und Datenrichtlinien nach Anwender, Gruppe oder Abteilung fest.

Hochentwickelte Berichterstellungs- und Audit-Funktionen: Unterstützen Sie die Compliance mit detaillierten Protokollen auf Anwender- und Geräteebene. Sammeln Sie für schnelle und korrekte Audits Informationen über Gerät und Zeitstempel sowie Nachweise über Daten.

Funktionen und Vorteile

Schützen Sie Ihr Unternehmen vor Datenverlusten

Verschaffen Sie sich einen Überblick, und verwalten Sie, was und wie Benutzer wertvolle Unternehmensdaten auf Wechseldatenträger kopieren.

Behalten Sie die Kontrolle über vertrauliche Daten

Überwachen und regeln Sie (mit differenzierten Kontrollen), wie Ihre Mitarbeiter Daten auf Wechselspeichermedien wie USB-Laufwerke, MP3-Player, CDs, DVDs und Bluetooth-Geräte übertragen – auch wenn die Anwender nicht mit dem Unternehmensnetz verbunden sind.

Erhalten Sie die Produktivität, und sichern Sie zugleich den Schutz der Daten ab

Richten Sie detaillierte hardware- und inhaltsabhängige Filterung, Überwachung und Sperrung vertraulicher Daten für beliebige Wechselspeichermedien ein. Sorgen Sie dafür, dass Mitarbeiter zugelassene Geräte weiterhin sicher verwenden können.

Zentralisieren und vereinfachen Sie Ihr Sicherheits-Management

Nutzen Sie die zentrale McAfee ePolicy Orchestrator (ePO)-Konsole, um Sicherheitsrichtlinien einzurichten und zu erzwingen, mit denen die Kontrolle des Unternehmens über vertrauliche Daten gewährleistet wird, damit Daten nicht verloren gehen oder gestohlen werden.

Weisen Sie mit weniger Aufwand Ihre Compliance nach

Überwachen Sie Vorfälle in Echtzeit, und erstellen Sie detaillierte Berichte, die Auditoren, der Geschäftsleitung und anderen Interessierten Ihre Compliance mit internen und gesetzlichen Datenschutzanforderungen zeigen.

Systemanforderungen

Die folgenden Angaben sind die Mindestanforderungen an die Systeme. Wo zutreffend, stehen empfohlene Anforderungen in Klammern. Die tatsächlichen Anforderungen können je nach Art der Umgebung abweichen.

McAfee ePolicy Orchestrator (ePO) Server

  • Betriebssysteme
    • Microsoft Server 2003 Service Pack 1 (SP1), 2003 R2
  • Hardware-Anforderungen
    • Prozessor: Pentium II-Klasse oder höher, mindestens 450 MHz
    • Arbeitsspeicher: 512 MB (1 GB empfohlen)
    • Freie Festplattenkapazität: 250 MB

Endgerät für Device Control

  • Betriebssysteme
    • Microsoft Windows XP Professional mit SP1 oder höher
    • Microsoft Windows 2000 SP4 oder höher
  • Hardware-Anforderungen
    • Prozessor: Pentium III, mindestens 1 Hz
    • Arbeitsspeicher: 512 MB (1 GB empfohlen)
    • Freie Festplattenkapazität: mindestens 200 MB
    • Netzwerkverbindung: TCP/IP für Remote-Zugriff

Community

Blogs

  • Kraken/Laziok HTTP Bot Controls Victims With Remote Admin Tool
    Umesh Wanve - Mai 19, 2015

    Lately, McAfee Labs has observed a lot of active samples detected as Trojan Laziok by many security vendors. According to online reports, the Trojan Laziok is dropped via an exploit of the Microsoft Windows Common Controls ActiveX Control Remote Code Execution Vulnerability (CVE-2012-0158), which arrives via a spam email. In contrast, we have identified the […]

    The post Kraken/Laziok HTTP Bot Controls Victims With Remote Admin Tool appeared first on McAfee.

  • Understanding the Scope of Venom (CVE-2015-3456)
    Jim Walter - Mai 19, 2015

    In recent days, much has been said and written around the recently disclosed “Venom” vulnerability. It is important to fully understand the real-world severity of vulnerabilities such as Venom. Although the threat is potentially severe and certainly interesting (it is in a class of relatively rare guest escapes from virtual machines), one has to take into […]

    The post Understanding the Scope of Venom (CVE-2015-3456) appeared first on McAfee.

  • Enhanced Certificate Security – Pinning
    McAfee Foundstone Professional Services - Mai 18, 2015

    Written by Deepak Choudhary There are always risks involved when relying on a third party to send and receive sensitive data over secure network channels. While we recognize the roles of the Public Key Infrastructure (PKI) and third party certificate authority (CA), we also believe that Certificate SSL Pinning can play a key role in […]

    The post Enhanced Certificate Security – Pinning appeared first on McAfee.

  • Teach Your Mom to be a Sure & Safe Netizen
    Anindita Mishra - Mai 10, 2015

    Mother’s Day Role Reversal for Young Techies Remember those times when you frowned and squinted, tongue held between your teeth, as your mom guided your little hand over the cursive letters? Remember how she patiently spent hours teaching you the alphabets and numbers? This Mother’s Day, acknowledge her extraordinary contribution in creating a literate you […]

    The post Teach Your Mom to be a Sure & Safe Netizen appeared first on McAfee.

  • Online Privacy – Who Do You Trust?
    Cybermum Australia - Mai 6, 2015

    Many believe that life is a series of trade-offs. That you actually can’t have it all. You can’t have all the advantages of having children (remind me again!?) and loads of time for yourself. You can’t have a fabulous social weekend and get lots of rest. Well when it comes to online privacy, it appears […]

    The post Online Privacy – Who Do You Trust? appeared first on McAfee.