URL-Filterung

Schutz vor unerwünschten und böswilligen Web-Inhalten

Die gründliche Prüftechnologie von McAfee Next Generation Firewall kann mit kategoriebasierter URL-Filterung für HTTP-Datenverkehr erweitert werden. Mithilfe dieser Funktion schützt Next Generation Firewall die Benutzer sowie Unternehmen vor dem Risiko durch unerwünschte und böswillige Web-Inhalte. Die umfangreiche URL-Datenbank und die erweiterte Klassifizierungstechnologie von McAfee gewährleisten, dass dieser Schutz unabhängig von Popularität oder Region eine große Abdeckung erzielt. Dieser Service umfasst über 80 unterschiedliche Kategorien mit mehr als 280 Millionen Top-Level-Domänen.

Diese umfassende Datenbank wurde konzipiert, um die Zahl nicht kategorisierter Webseiten niedrig zu halten. Sie stellt das Internet-Verhalten echter Benutzer nach, um eine möglichst hohe Abdeckung und Genauigkeit zu erreichen. Zur Verbesserung der Sicherheit wird die URL-Datenbank fortlaufend um Informationen zu böswilligen URL-Adressen sowie Bedrohungswarnungen ergänzt.

Der URL-Reputationsindex erstellt mithilfe eines proprietären Algorithmus einen prädiktiven Risikowert für Webseiten. Unternehmen können auch Richtlinien implementieren, anhand derer Benutzer vor dem Aufrufen von riskanten Webseiten, die zu neu für eine Analyse sind oder bereits zuvor durch Infektionen aufgefallen waren, gewarnt oder abgehalten werden.

URL-Filterung

Wichtige Vorteile

  • Bereitstellung weiterer Sicherheitsebenen

    Benutzer und Ihr Unternehmen werden vor Risiken durch unzulässige oder schädliche Web-Inhalte geschützt.
  • Verhinderung der missbräuchlichen Internet-Nutzung durch Beschränkung des Zugriffs auf unerwünschte Webseiten und Internet-Inhalte

    Die umfangreiche URL-Datenbank umfasst über 80 unterschiedliche Kategorien mit mehr als 280 Millionen Top-Level-Domänen.
  • Erweiterung der gründlichen Prüftechnologie von McAfee Next Generation Firewall (NGFW)

    Die gründliche Prüftechnologie von McAfee NGFW kann durch eine zusätzliche Lizenz einfach um eine kategoriebasierte URL-Filterung für HTTP-Datenverkehr erweitert werden.