Intel Security
open

Überblick

Techniken, die Hacker nutzen, um hochentwickelte hartnäckige Bedrohungen zu verbergen

Webcast ansehen

Erfassen, Zerlegen und Analysieren von Malware, die sich in Ihrem Netzwerk befindet

McAfee Network Threat Response identifiziert automatisch Malware, die interne Schwachstellen des Netzwerks ausnutzt, und erfasst und analysiert sie sofort, damit Sie schnell Gegenmaßnahmen ergreifen können. Dieses leistungsstarke Tool für Sicherheitsanalysten deckt hartnäckige Angriffe auf, legt offen, was Angreifer uns sehen lassen möchten, und reduziert die für die Bedrohungsanalyse erforderliche Zeit auf Minuten.

  • Untersuchen Sie PDFs, Microsoft Office-Dateien und andere Netzwerkaktivitäten, um Versuche, böswillige Inhalte zu verbergen oder zu verschleiern, zu identifizieren.
  • Identifizieren Sie Angriffe, die stückchenweise erfolgen, indem Sie die einzelnen Teile eines Bedrohungspuzzles zusammensetzen, das sich langsam in Ihr Netzwerk zu schleichen versucht.
  • Automatisieren Sie Arbeiten, indem Sie die Signaturmuster von Malware-Aktivitäten im Netzwerkverkehr aufdecken und die Angriffsinformationen dann zwecks vollständiger Analyse weiterleiten.
Datenblatt herunterladen

Moderne Bedrohungserkennung und Forensik

Maximierung der Effektivität Ihres Sicherheitspersonals

Geben Sie Ihrem Sicherheitsteam die Möglichkeit, jedes Ereignis in wenigen Minuten zu analysieren, sodass es – ohne die Einstellung einer weiteren Person – Aufgaben bewältigen kann, für die ansonsten 20 Mitarbeiter im Bereich Analyse und Reverse Engineering notwendig wären.

Mehr Flexibilität und analytische Fähigkeiten

IPS-Lösungen, die als Inline-Lösungen bereitgestellt werden, können komplexe Bedrohungen aufgrund von Leistungsengpässen übersehen. McAfee Network Threat Response wird als Out-of-Band-Lösung implementiert und ist deshalb in der Lage, gründlichere Analysen durchzuführen.

Vielseitige Erkennung von Exploits

Mit verschiedenen Virenschutzmodulen, die Netzwerkobjekte überprüfen, und Tools für die Sandbox-Analyse, die verdächtige Objekte in virtuellen Umgebungen untersuchen, können Sie die Erkennungsraten steigern und Angriffe aufdecken.

Erkennung und Offenlegung von Shellcode zur Analyse

Mit Heuristik lässt sich Shellcode (eine Folge von Anweisungen, die von Malware zur Geräteinfizierung und -kontrolle eingesetzt werden) erkennen und zur besseren Analyse offenlegen.

Beschleunigung der Reaktion auf Sicherheitsvorfälle dank PCAP-Analyse

Erfasste Daten können mittels Analysemodulen wiedergegeben werden, die verborgenen Datenverkehr decodieren und Schlüsselindikatoren hervorheben, damit Analysten Anhaltspunkte für weitergehende Untersuchungen erhalten.

Leicht gemacht: Die fünf einfachsten Möglichkeiten, um als Hacker erfolgreich zu sein oder das Opfer von Hackern zu werden

Whitepaper lesen

Ressourcen

Systemanforderungen

McAfee Network Threat Response ist eine Software-Lösung für Netzwerksicherheit, die auf verschiedensten Hardware-Plattformen ausgeführt werden kann. Für optimale Sicherheit und Leistung empfehlen wir die Ausführung von Network Threat Response auf der Plattform CloudShield CS-4000. Im Datenblatt finden Sie technische Daten und Details zur Appliance.