McAfee Security for Business

McAfee Security for Business

Vollständiger E-Mail- und Web-Schutz sowie Endgerätesicherheit

Nächste Schritte:

Überblick

McAfee Security for Business stellt eine einzelne, integrierte Suite mit allen Vorteilen der SaaS-Lösungen von McAfee für den E-Mail-, Endgeräte- und Web-Schutz bereit. Indem Sie Sicherheitsmaßnahmen in Form einer Cloud-basierten Lösung umsetzen, können Sie Ihre Investitionen senken, die lokalen Administrationsarbeiten einstellen und IT-Ressourcen zu Projekten zuweisen, die besser zu Ihren Vorhaben passen. Mit der Lösung Security for Business erhalten Sie unmittelbaren und top-aktuellen Schutz vor Bedrohungen. Sie stellt den sofortigen und ständigen Schutz Ihrer Daten, Systeme sowie Netzwerke sicher. Security for Business schont Ihr Budget und gibt Ihnen ein beruhigendes Gefühl von Sicherheit.

Umfangreichstes Security-as-a-Service-Portfolio (SaaS): McAfee stellt die vielfältigste Palette an SaaS-Lösungen bereit, die ein einzelner Hersteller anbietet, und deckt damit den E-Mail-, Endgeräte- sowie Web-Schutz ab. Die Berichterstellung und Verwaltung wird in der McAfee-Infrastruktur gehostet.

Host- und Cloud-basierte Web-Filterung: Schützen Sie sich vor böswilligen und verdächtigen Websites, und blockieren Sie Malware und andere Bedrohungen aus dem Internet.

Cloud-basierte E-Mail-Filterung und Kontinuität: Blockieren Sie E-Mail-Angriffe und Spam, bevor Sie in Ihr Netzwerk gelangen. Erzwingen Sie E-Mail-Richtlinien, um den Verlust sensibler Daten zu verhindern und Zugriff auf zuverlässigsten Schutz und solideste Wiederherstellungsverfahren zu erhalten.

Sicherheit von E-Mail-Servern: Dank der in Security for Business integrierten Komponente McAfee Security for Email Servers können Spam-Inhalte verhindert und Nachrichten mit unerwünschtem Inhalt gefiltert werden, bevor diese Ihre E-Mail-Server beeinträchtigen.

Vereinfachte Sicherheitsverwaltung: McAfee SecurityCenter bietet absolute Sichtbarkeit und an 7 Tagen in der Woche rund um die Uhr Zugriff auf ein benutzerfreundliches Online-Dashboard, über das der Schutz von Benutzern angezeigt, Sicherheitsrichtlinien angepasst sowie Berichte generiert und heruntergeladen werden können.

Funktionen und Vorteile

Erhalten Sie sofort zugreifbaren und stets aktiven Schutz

Schützen Sie Ihr Unternehmen innerhalb von Minuten. Mit den Security-as-a-Service-Lösungen von McAfee kommt es bei der Bestellung und Einrichtung von Servern, der Schulung von Mitarbeitern und der Ausbringung der Software auf allen Computern und Endgeräten zu keinerlei zeitlichen Verzögerungen.

Aktualisieren Sie mit minimalem Aufwand Ihre Systeme

Sorgen Sie dafür, dass Desktops, Server und Netzwerke vor ständig neu aufkommenden Sicherheitsbedrohungen geschützt bleiben. McAfee Security for Business wird in Echtzeit, ohne Unterbrechungen für Ihre Benutzer und mit minimalem Administrationsaufwand für Ihr IT-Team aktualisiert.

Schützen Sie sich vor Viren, Spyware und Adware

Entdecken und blockieren Sie Viren, Spyware, Adware und andere potenziell unerwünschten Programme, bevor sie installiert werden und Ihre Desktops, Laptops und Server beeinträchtigen können.

Integrieren Sie Firewall-Schutz

Sichern Sie Ihre Desktops mit dem integrierten Firewall-Schutz. Blockieren Sie unerwünschten Internetzugriff auf Ihre Computer und von Ihren Computern, und halten Sie Hacker und Identitätsdiebe aus Ihrem Unternehmen fern.

Überlassen Sie die Verwaltung uns

McAfee kümmert sich um Ihre Sicherheit – darauf können Sie sich verlassen. Die McAfee Security SaaS-Lösungen werden in den McAfee-Rechenzentren ausgeführt, sodass Sie sich nicht mehr um die Verwaltung der gesamten Infrastruktur kümmern müssen. Zudem haben wir als Entwickler unserer Software das Wissen und die Kompetenz, sie effizienter für Sie auszuführen.

Systemanforderungen

Die folgenden Angaben sind Mindestanforderungen. Wo zutreffend, stehen empfohlene Anforderungen in Klammern. Die tatsächlichen Anforderungen können je nach Art der Umgebung abweichen.

Systemanforderungen

  • Intel Pentium-Prozessor oder eine damit kompatible Architektur
  • 1 GB Arbeitsspeicher (2 GB empfohlen)
  • Microsoft-Maus oder kompatibles Zeigegerät
  • VGA-Monitor, mindestens 256 Farben

Browser-Anforderungen

  • Microsoft Internet Explorer (Versionen 7, 8, 9 und 10)
  • Mozilla Firefox (Versionen 3.0 bis 15)
  • Apple Safari für Windows (Versionen 4.0, 5.0 und 5.1). Funktionen zum Browser-Schutzdienst werden nicht unterstützt.
  • Google Chrome (Versionen 4.0 bis 21)

Viren- und Spyware-Schutz

  • Client-Computer
    • Microsoft Windows 8 (32-Bit- oder 64-Bit-Version)
    • Microsoft Windows 7 Ultimate, Professional, Home Premium, Home Basic (32-Bit- oder 64-Bit-Versionen)
    • Microsoft Windows Vista Ultimate, Enterprise, Business, Home Premium, Home Basic (32-Bit- oder 64-Bit-Versionen)
    • Microsoft Windows XP Home oder Professional (32-Bit- oder 64-Bit-Version) mit SP2 und SP3. Firewall-Schutz wird bei 64-Bit-Versionen von Windows XP nicht unterstützt.
  • Server
    • Microsoft Windows Server 2012
    • Microsoft Windows Server 2011: Small Business Server
    • Microsoft Windows Server 2008 R2: Standard, Enterprise
    • Microsoft Windows Server 2008 (32-Bit- oder 64-Bit-Version): Standard, Enterprise, Small Business Server
    • Microsoft Windows Small Business Server 2003 R2
    • Microsoft Windows Server 2003 mit Service Pack (32-Bit und 64-Bit-Version): Standard, Enterprise, Small Business Server

Firewall-Schutz

  • Wie oben, mit den unten angegebenen Ausnahmen
  • Keine Unterstützung für:
    • Windows XP Professional in der 64-Bit-Version

Browser-Schutz und Web-Filterung

  • Wie oben, mit den unten angegebenen Ausnahmen
  • Keine Unterstützung für:
    • Apple Safari for Windows

E-Mail-Schutzdienst

  • Sie benötigen eine eigene E-Mail-Domain (etwa musterdomain.com) mit einer statischen IP-Adresse oder einem Host-Namen, der in eine IP-Adresse aufgelöst wird, sowie einen dedizierten E-Mail-Server, entweder im eigenen Haus oder bei einem ISP. Die Aktivierung beginnt mit einer einfachen Mail eXchange-Eintragsumleitung (MX). Sie können die Filterung mithilfe voreingestellter Standardeinstellungen starten, oder Sie passen die Einstellungen einfach über unsere intuitive Web-basierte Verwaltungskonsole an Ihre Vorgaben an.

E-Mail-Server

  • Microsoft Exchange 2007
    • Prozessor auf Basis der x64-Architektur mit Unterstützung für EM64T oder AMD64
    • Arbeitsspeicher: 2 GB
    • Freie Festplattenkapazität: 740 MB
    • Microsoft Exchange 2007
    • Microsoft Windows 2003 Server (64 Bit) mit SP1
    • Microsoft Windows 2003 R2 (64 Bit)
  • Microsoft Exchange 2003
    • Intel Pentium oder kompatibler 133-MHz-Prozessor
    • Arbeitsspeicher: 256 MB
    • Freie Festplattenkapazität: 740 MB
    • Microsoft Exchange 2003 mit SP1 oder höher
    • Microsoft Windows Server 2003 Standard Edition (32 Bit)
    • Microsoft Windows Server 2003 Enterprise Edition (32 Bit)
    • Internet Explorer 7.x und höher
  • Microsoft Exchange 2000
    • Intel Pentium oder kompatibler 133-MHz-Prozessor
    • Arbeitsspeicher: 128 MB (256 MB empfohlen)
    • Freie Festplattenkapazität: 740 MB
    • Microsoft Exchange 2000 Server mit SP3
    • Internet Explorer 7.x und höher

Auszeichnungen und Berichte

McAfee einer der 20 besten Anbieter für Cloud-Sicherheit 2013
McAfee vom CRN-Magazin als einer der 20 besten Anbieter für Cloud-Sicherheit ausgezeichnet, 2013

McAfee, die anerkannte Größe in der Sicherheitsbranche, setzt Cloud-Sicherheit ein, die Schutz für E-Mail-, Web- sowie Identitätsauthentifizierungs-Datenverkehr umfasst.

Ressourcen

Datenblätter

McAfee Cloud-Based Security for SMBs

Eine technische Zusammenfassung zum oben genannten McAfee-Produkt finden Sie im entsprechenden Datenblatt.

McAfee Security for Business

Eine technische Zusammenfassung zum oben genannten McAfee-Produkt finden Sie im entsprechenden Datenblatt.

Vergleich führender E-Mail-Verschlüsselungstechnologien

This specifications sheet introduces some common considerations and its benefits and challenges for each of the leading email encryption techniques available.

Community

Blogs