Intel Security
open

Überblick

Start your free trial now

Learn More

Permanenter Echtzeitschutz vor Malware für Linux-Umgebungen

McAfee VirusScan Enterprise for Linux überwacht Ihre Systeme mit einem einzigartigen, Linux-basierten On-Access-Scanner permanent auf potenzielle Angriffe. Automatische Virenschutz-Sicherheits-Updates schützen Ihr Unternehmen auch vor den neuesten Bedrohungen. Hierfür sind keine Systemneustarts erforderlich.

  • Für 100-prozentige Erkennung von Testexemplaren aus der "freien Wildbahn" sowie null False-Positives zum Gewinner des VB100 Award gewählt.
  • Verwendet heuristische Linux-Viren-Scans, Archiv-Scans und plattformübergreifenden Schutz, um umfassende Sicherheit zu gewährleisten.
  • Dank zentraler Verwaltung und Berichterstellung können Sie Linux-, Windows- und Mac-Clients effizient in Ihrem Netzwerk bereitstellen und verwalten. Steuern Sie von einer Web-Konsole aus die Konfiguration und Bereitstellung der Richtlinien für alle Endgeräte sowie die Berichte darüber.
Datenblatt herunterladen Kostenlose Testversion

Branchenweit führender Schutz für Linux-Systeme

Scan von Archivdateien

Erkennen und blockieren Sie in Archivdateien verborgene Linux-Viren.

Plattformübergreifender Schutz

Blockieren Sie Malware für Microsoft Windows, damit sie nicht durch die Linux-Umgebung übertragen wird.

Zeitersparnis dank automatischer Aktualisierungen

Sie können darauf zählen, dass durch die automatischen Sicherheits-Updates von McAfee Labs der aktuellste Linux-Virenschutz verfügbar ist – ohne dass ein Server-Neustart erforderlich ist.

Unkomplizierte, zentrale Verwaltung

Verwalten Sie McAfee VirusScan Enterprise for Linux über die McAfee ePolicy Orchestrator-Konsole – dem ersten und einzigen Tool zur Verwaltung sowie Erzwingung von Virenschutz und -richtlinien.

Schnelle und einfache Bereitstellung neuer Kernel

Holen Sie sich On-Access-Scan-Schutz ohne Kernel-Hooks. Auf diese Weise sparen Sie bei der Einführung neuer Linux-Distributionen Zeit und Aufwand.

Take your endpoint security to the next level

All-in-One Suites

Systemanforderungen

Die folgenden Angaben sind die Mindestanforderungen an die Systeme. Die tatsächlichen Anforderungen können je nach Art der Umgebung abweichen.

Screen Resolution

  • 1024x768 (minimum)

Supported Processors

  • Intel x86 architecture-based processor
  • Intel x64 architecture-based processor that supports Intel Extended Memory 64 Technology (Intel EM64T)
  • AMD x64 architecture-based processor with AMD 64-bit technology

Supported Browsers

  • Microsoft Internet Explorer
  • Konqueror
  • Mozilla Firefox
  • Safari
  • Google Chrome

Supported Distributions for 32-bit Platforms/64-bit Platforms

  • Red Hat Enterprise 5, 6, and 7
  • SuSE Linux Enterprise Server/Desktop 10, 11, and 12
  • Novell Open Enterprise Server 2 and 11
  • Ubuntu 12.04, 12.10, 13.04, 13.10, 14.04, and 14.10
  • CentOS 5, 6, and 7
  • Oracle Linux 5, 6, and 7 (Both Red Hat compatible and Unbreakable Enterprise Kernel)
  • Amazon Linux 3.2 Kernels and above
  • Support for public cloud such as Amazon EC2
  • Supports para-virtualization