McAfee SaaS Endpoint & Email Protection Suite

Umfassende Sicherheit für PC, Server und E-Mail

Schutz für Ihre Computer, Datei-Server und E-Mails

Desktop-Computer, Laptops, Datei-Server und E-Mails gewährleisten Ihren Geschäftsbetrieb und sind der Garant für den Erfolg Ihrer Mitarbeiter. McAfee SaaS Endpoint & Email Protection Suite bietet Schutz für diese wichtigen Geräte vor den neuesten Hacker-Bedrohungen.

Einfache Installation, einfache Verwaltung

Keine Hardware-Anschaffungen notwendig. Keine Installation von Verwaltungs-Servern erforderlich. McAfee-SaaS-Produkte werden vollständig in der Cloud ausgeführt, sodass Sie Zeit sowie Geld sparen und sich auf Ihre Kunden konzentrieren können, anstatt aufwändig die Sicherheit verwalten zu müssen. Die Einrichtung erfolgt innerhalb weniger Minuten: Über einen einfachen URL-Link oder Active Directory wird der Client auf jedem Gerät installiert und erhält automatisch Sicherheitsaktualisierungen. McAfee übernimmt die laufende Sicherheitsverwaltung, Sie können jedoch auch über die Online-Verwaltungskonsole SecurityCenter problemlos Einstellungen ändern oder Berichte generieren.

Grundlegender Malware-Schutz

Viren. Trojaner. Spyware. Adware. Wir halten sie alle ab. Unsere Technologie erkennt und blockiert automatisch in Echtzeit selbst zuvor unbekannte Malware, noch bevor sich die Bedrohung auf Ihren Computern und Servern installieren und diese kompromittieren kann. Der integrierte Dienst McAfee Global Threat Intelligence (GTI) kommt auch in den McAfee-Produkten zum Einsatz, die von unseren größten Fortune 500-Kunden genutzt werden. Sie können diesen Dienst mit unserer kostengünstigen, Cloud-basierten Lösung nutzen.

Vereinfachte E-Mail-Sicherheit

Unerwünschte E-Mails können weit mehr als nur eine Belästigung darstellen, wenn sie böswillige Links oder Phishing-Inhalte enthalten, die auf die Daten Ihres Unternehmens abzielen. McAfee blockiert mehr als 99 Prozent aller Spam-, Viren- und Phishing-Angriffe sowie sonstige E-Mail-Bedrohungen in der Cloud, sodass dieser Datenverkehr nicht in Ihr Netzwerk gelangen kann. Wir senden den E-Mail-Verkehr durch fünf separate Filter, um Spam-E-Mails zu erfassen und legitime Nachrichten an Ihre Postfächer weiterzuleiten. Dank dieser Technologie hat McAfee die branchenweit niedrigste False-Positive-Rate. Zudem gewährleistet die integrierte kontinuierliche E-Mail-Verfügbarkeit, dass Sie selbst bei einem Server-Ausfall E-Mails empfangen können.

Ständig aktiver Schutz

Maximieren Sie Ihren Schutz mit minimalem Aufwand. Sicherheitsaktualisierungen erfolgen automatisch sowie schnell und beeinträchtigen nicht die Geschwindigkeit Ihrer Systeme.

Integrierter Netzwerkschutz

Die integrierte Desktop-Firewall verhindert, dass Hacker und Identitätsdiebe Zugang zu Ihren Computern sowie Ihren Daten erhalten und warnt Ihre Benutzer sofort vor Eindringungsversuchen. McAfee schützt Ihre Systeme und Netzwerke durch die Überwachung der ein- und ausgehenden Internetverbindungen von Benutzercomputern sowie durch die Filterung von verdächtigem Netzwerkverkehr.

Sichere Internet-Nutzung

Im Internet findet sich in großer Zahl Software, die mit einem einzigen Klick einen Computer oder ein Netzwerk infizieren kann. McAfee SaaS Endpoint & Email Protection Suite bietet zwei einfach benutzbare Funktionen, um diese Bedrohungen zu minimieren. Die integrierte McAfee SiteAdvisor-Technologie zeigt farbkodierte Webseiten-Bewertungen in Ihrem Browser sowie in den Suchergebnissen an und warnt Sie vor potenziell gefährlichen Webseiten. Eine weitere Schutzebene wird durch die fortschrittliche Web-Filterung bereitgestellt. Sie ermöglicht die Blockierung des Zugriffs auf einzelne Webseiten oder ganze Webseiten-Kategorien, die als unangemessen oder gefährlich eingestuft werden.

Kostengünstige Sicherheit mit Support rund um die Uhr

Mit einem einzigen, kostengünstigen Monats- oder Jahresabonnement erhalten Sie kontinuierlichen Schutz, automatische Sicherheitsaktualisierungen und -Upgrades sowie rund um die Uhr per Telefon oder online verfügbaren Technik-Support.

McAfee SaaS Endpoint & Email Protection Suite wurde für Microsoft Windows-Betriebssysteme auf PC-Plattformen entwickelt. Die folgenden Angaben sind Mindestanforderungen. Wo zutreffend, stehen empfohlene Anforderungen in Klammern. Die tatsächlichen Anforderungen können je nach Art der Umgebung abweichen.

Systemanforderungen

  • Intel Pentium-Prozessor oder eine damit kompatible Architektur
  • 1 GB Arbeitsspeicher (2 GB empfohlen)
  • Microsoft-Maus oder kompatibles Zeigegerät
  • VGA-Monitor, mindestens 256 Farben

Browser-Anforderungen

  • Microsoft Internet Explorer (Versionen 7, 8, 9 und 10)
  • Mozilla Firefox (Versionen 3.0 bis 15)
  • Apple Safari für Windows (Versionen 4.0, 5.0 und 5.1). Funktionen zum Browser-Schutz und zur Web-Filterung werden nicht unterstützt.
  • Google Chrome (Versionen 4.0 bis 21)

Viren-, Spyware- und Firewall-Schutz

  • Client-Computer
    • Microsoft Windows 8 (32-Bit- oder 64-Bit-Version)
    • Microsoft Windows 7 Ultimate, Professional, Home Premium, Home Basic (32-Bit- oder 64-Bit-Versionen)
    • Microsoft Windows Vista Ultimate, Enterprise, Business, Home Premium, Home Basic (32-Bit- oder 64-Bit-Versionen)
    • Microsoft Windows XP Home oder Professional (32-Bit- oder 64-Bit-Version) mit SP2 und SP3. Firewall-Schutz wird bei 64-Bit-Versionen von Windows XP nicht unterstützt.
  • Server
    • Microsoft Windows Server 2012
    • Microsoft Windows Server 2011: Small Business Server
    • Microsoft Windows Server 2008 R2: Standard, Enterprise
    • Microsoft Windows Server 2008 (32-Bit- oder 64-Bit-Version): Standard, Enterprise, Small Business Server
    • Microsoft Windows Small Business Server 2003 R2
    • Microsoft Windows Server 2003 mit Service Pack (32-Bit und 64-Bit-Version): Standard, Enterprise, Small Business Server

Firewall-Schutz

  • Wie oben, mit den unten angegebenen Ausnahmen
  • Keine Unterstützung für:
    • Windows XP Professional in der 64-Bit-Version

Browser-Schutz und Web-Filterung

  • Wie oben, mit den unten angegebenen Ausnahmen
  • Keine Unterstützung für:
    • Apple Safari for Windows

Anforderungen an das E-Mail-System

Sie benötigen eine eigene E-Mail-Domäne (etwa musterdomain.com) mit einer statischen IP-Adresse oder einem Host-Namen, der in eine IP-Adresse aufgelöst wird. Zudem benötigen Sie einen dedizierten E-Mail-Server (entweder bei Ihnen vor Ort oder bei einem ISP). Die Aktivierung beginnt mit einer einfachen Mail eXchange-Eintragsumleitung (MX). Sie können die Filterung mithilfe voreingestellter Standardeinstellungen starten, oder Sie passen die Einstellungen einfach über unsere intuitive Web-basierte Verwaltungskonsole an Ihre Vorgaben an.

Datenblätter

Cloud-basierte Sicherheitslösungen von McAfee

Cloud-basierte McAfee-SaaS-Sicherheitsprodukte für kleine Unternehmen bieten kostengünstigen, mehrschichtigen sowie umfassenden Schutz für Ihr Unternehmen.

Häufig gestellte Fragen zu McAfee SaaS Endpoint Protection

Hier erhalten Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zu McAfee SaaS Endpoint Protection.

Produkt-Demos

McAfee SaaS Endpoint Protection Suite – Installation  

Befolgen Sie die schrittweise Anleitung zur Installation und Einrichtung von McAfee SaaS Endpoint Protection Suite.

Überblick über McAfee SaaS Endpoint Protection Suite

Erfahren Sie, wie McAfee SaaS Endpoint Protection Suite Schutz vor Viren, Spyware, Hackern, Identitätsdiebstahl und Internetbedrohungen bietet.

Überblick über McAfee SecurityCenter

Unternehmen Sie eine virtuelle Tour durch das McAfee SecurityCenter, und erfahren Sie, wie dieses Online-Verwaltungs-Tool Systeme automatisch mit der neuesten Sicherheits-Software aktualisiert.

Kurzvorstellungen

Lassen Sie Ihre Sicherheit mit Ihrem Unternehmen wachsen

Sie konzentrieren sich auf das Wachstum Ihres Unternehmens, wir auf Ihren Schutz. Wenn Sie kostengünstige, einfach zu verwaltende Sicherheitslösungen auf Weltklasseniveau einsetzen möchten, ist McAfee der richtige Partner für Sie. McAfee bietet mit Cloud- sowie Vor-Ort-Lösungen für den Schutz von E-Mails, dem Web, Desktop-Computern, Geräten sowie Mobilgeräten die optimale Lösung zum idealen Preis für Ihr Unternehmen.

Bleiben Sie geschützt, und lassen Sie Ihr Unternehmen wachsen

Unternehmen aller Größen arbeiten mit vertraulichen Informationen, die für Internetkriminelle großen Wert haben. Kleine und mittlere Unternehmen haben jedoch mit den hohen Kosten für Sicherheitslösungen zu kämpfen, mit denen sie die Kriminellen in Schach halten können. Cloud-basierte Lösungen bieten den gleichen umfassenden und verwalteten Schutz wie teurere Lösungen, jedoch zu einem Bruchteil der Kosten.

Endgerätesicherheit: Die 5 besten Tipps für KMUs

Viele Unternehmen sind sich der IT-Sicherheitsrisiken nicht bewusst oder schützen sich nicht ausreichend davor. Erfahren Sie mehr über die besten Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Geräte vor Hackern.

Whitepaper

Die Kosten von Gratisangeboten – Eine Aufklärung

Obwohl sie als Freeware, Shareware oder kostenlose Open-Source-Software daher kommen (oder als Lockangebot verschenkt werden), sind vermeintlich "kostenlose" Programme mit Blick auf die internen und externen Kosten für Wartung, Anpassungen, Koordination und Überwachung oft überraschend kostspielig. Das gilt insbesondere für den Bereich IT-Sicherheit.