Mein E-Mail-Postfach wurde gehackt! Was soll ich jetzt tun?

By on Aug 08, 2020

Mein E-Mail-Postfach wurde gehackt! Was soll ich jetzt tun?

Anzeichen dafür, dass Ihr E-Mail-Postfach gehackt wurde

Aufgrund der derzeitigen Zunahme von Homeoffice und häuslicher Quarantäne gab es auch einen sprunghaften Anstieg bei der E-Mail-Kommunikation. Dieser Trend hat es cleveren Hackern ermöglicht, über Anhänge und andere gängige Techniken Viren zu installieren.

Sie wissen, dass Sie gehackt wurden, wenn …

Ihre Kontakte Nachrichten erhalten, die nicht von Ihnen gesendet wurden

Nachrichten, die von Ihrer Adresse an Ihre Freunde oder Geschäftskontakte gehen, sind ein deutliches Warnzeichen für ein schwerwiegendes Problem auf Ihrem Computer. Freunde werden Sie vielleicht über diese E-Mails informieren, aber Geschäftskontakte oder Berufskollegen eher nicht. Hacker können über E-Mail-Anhänge Malware auf fremden Computern installieren, und der Eindringling kann mit erstaunlich geringem Aufwand ein Kennwort finden.

Ihr Online-Kennwort funktioniert nicht mehr

Als regelmäßiger Besucher Ihrer Lieblingsseiten kennen Sie die jeweils dafür erforderlichen Kennwörter. Es ist zwar möglich, dass Sie sich vertippen, aber die Wahrscheinlichkeit, es zweimal zu tun, scheint höchst unwahrscheinlich. Wenn Sie merken, dass das Kennwort nicht zu funktionieren scheint, müssen Sie die Möglichkeit in Betracht ziehen, dass jemand Ihre E-Mails gehackt hat.

Sobald sie in Ihren Computer eingedrungen sind, haben Hacker quasi freie Hand, um nach Ihren Kennwörtern zu suchen. Viele Leute erstellen aus Bequemlichkeit eine Liste mit Kennwörtern, aber der Nutzen für einen Hacker, der eine solche Datei findet, kann beträchtlich sein.

Der Computer ist langsam und verhält sich seltsam

Unerwartetes Verhalten Ihres Computers kann bedeuten, dass er infiziert ist. Langsame Reaktionen anstelle von prompten Antworten, zeigt Ihnen, dass ein Problem vorliegt. Spyware, eine bösartige Art von Software, kann Ihre Online-Aktivitäten verfolgen, Ihre Dateien manipulieren und sogar Ihre privaten Informationen stehlen.

Wenn Sie an die Belastung denken, die Spyware für Ihr System bedeutet, können Sie den Grund für die fehlende Geschwindigkeit verstehen. Wahrscheinlich haben Sie beim Herunterladen eines Bildes von einer Website oder beim Anklicken eines Anhangs in einer E-Mail nichts Auffälliges bemerkt, aber ein Virus könnte sich darin versteckt haben. Solange Sie den Virus nicht entfernt haben, haben Sie vielleicht das Gefühl, dass Sie von jemandem beobachtet werden – und genau so ist es.

Vorsicht vor Ransomware

Eine besonders heimtückische Form von bösartiger Software ist es, Sie für das Zugriffsrecht auf Ihren Computer bezahlen zu lassen. Ransomware kann über E-Mails in Ihr System gelangen, und Sie ermöglichen ihr dies, wenn Sie auf einen interessant erscheinenden Anhang von einem unbekannten Absender klicken. Ransomware kann Ihre Dateien sperren und unzugänglich machen. Die Kriminellen, die sie eingeschleust haben, verlangen ein Lösegeld, um den Zugriff auf Ihr System wieder freizugeben.

Ransomware ist vielleicht gefährlicher als andere Angriffe, da Sie dabei den Zugriff auf Ihre Dateien vollständig verlieren können und Geld zahlen müssen, um sie zurückzubekommen. Da durch das Öffnen von Anhängen Ihr Computer und Ihre Finanzen gefährdet sein können, müssen Sie bei einer potenziellen E-Mail mit Ransomware sofort handeln.

Was sollte ich tun, wenn mein E-Mail-Postfach gehackt wird?

Ändern Sie Ihr Kennwort

Dies ist das allererste, was Sie tun müssen, um sicherzustellen, dass der Hacker sich nicht erneut bei Ihrem Konto anmelden kann. Ihr neues Kennwort muss komplex sein und sich völlig von früheren Kennwörtern unterscheidet. Sie sollten mindestens 8-10 Zeichen lang sein und aus einer Mischung aus Groß- und Kleinbuchstaben sowie Zahlen und Symbolen bestehen.

Informieren Sie sofort Ihre E-Mail-Kontakte

Ein Großteil der Strategie von Hackern besteht darin, sich Ihr Adressbuch “zu krallen”, um weitere Opfer zu finden. Senden Sie so schnell wie möglich eine Nachricht an alle Ihre E-Mail-Kontakte. Teilen Sie ihnen mit, dass sie keine E-Mails (die höchstwahrscheinlich mit Malware infiziert sind) öffnen sollen, die von Ihrer Adresse gekommen sind.

Ändern Sie Ihre Sicherheitsfrage

Wenn Sie Sicherheitsfragen im Zusammenhang mit Ihrem E-Mail-Konto eingerichtet haben, ändern Sie auch diese. Sie sollten so originell und schwer zu erraten sein wie nur möglich.

Richten Sie die Authentifizierung über mehrere Komponenten ein

Ja, die Authentifizierung über mehrere Komponenten erschwert die Anmeldung, aber sie erhöht auch die Kontosicherheit. Wenn Sie sie aktivieren, benötigen Sie zusätzlich zu Ihrem Kennwort einen Einmal-Code, mit dem Sie sich anmelden können. Dieser wird normalerweise an Ihr Mobiltelefon gesendet.

Überprüfen Sie Ihren Computer auf Malware und Viren

Dies ist ein sehr wichtiger Schritt. Eine umfassende Sicherheitssoftware bietet ein digitales Schutzschild für Ihr Online-Leben. Mit McAfee Total Protection können Sie alle Ihre Geräte – einschließlich Ihrer Smartphones – vor Viren und Malware schützen. Es enthält auch einen Kennwort-Manager, der alle individuellen Kennwörter für Sie speichert und komplexe Kennwörter generiert.

Ändern Sie alle sonstigen Konten mit demselben Kennwort

Dies ist zeitaufwendig, aber es lohnt sich. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Anmeldedaten für andere Konten ändern, für die Sie denselben Benutzernamen und dasselbe Kennwort wie Ihr kompromittiertes E-Mail-Konto verwenden. Hacker lieben es, wenn wir dieselben Anmeldedaten für mehrere Konten verwenden.

Bleiben Sie geschützt

E-Mails stellen potenzielle Sicherheitsrisiken dar, deshalb ist Virenschutz-Software wichtig, um Ihr Computersystem vor möglichen Schäden zu sichern. Programme, die effizient im Hintergrund laufen, erkennen und beseitigen Bedrohungen. Achtsamkeit und ein gewisses Maß an Vorbereitung können Ihnen helfen, versuchte Hacker-Angriffe auf private Informationen zu vereiteln und eine sichere Online-Umgebung aufrechtzuerhalten.

 

About the Author

McAfee

McAfee is the device-to-cloud cybersecurity company. Inspired by the power of working together, McAfee creates business and consumer solutions that make our world a safer place. Take a look at our latest blogs.

Read more posts from McAfee

Categories: German
Tags: ,

Subscribe to McAfee Securing Tomorrow Blogs