McAfee-Datenschutzhinweise
 

Gültig ab: 07. August 2018

 

Uns von McAfee, LLC sowie unseren verbundenen Unternehmen („McAfee“, „wir“, „uns“) sind der Schutz Ihrer Daten und Privatsphäre, Ihre Sicherheit und Online-Sicherheit sehr wichtig, denn sie alle sind ein bedeutender Teil unserer wichtigsten Mission: Benutzer unserer Produkte und Dienste („Sie“ und „Ihr“) vor den Risiken des Diebstahls, des Ausfalls und des unbefugten Zugriffs auf ihre Online-Daten und Aktivitäten zu schützen. Diese Datenschutzhinweise („Hinweise“) sollen Sie darüber informieren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten in Verbindung mit unserer Website (unsere „Seite“), unseren Produkten, unseren Diensten sowie unseren webbasierten und mobilen Anwendungen (zusammengefasst als „Dienste“ bezeichnet) oder im Rahmen Ihrer Interaktion mit uns erheben, nutzen und weitergeben.

 

McAfee verkauft Produkte und Dienste direkt an Verbraucher (weitere Informationen zu diesen Produkten finden Sie hier: „Verbraucherprodukte“), sowie an Unternehmen und Geschäftskunden (weitere Informationen zu diesen Produkten finden Sie hier: „Produkte für Unternehmen“). Diese Datenschutzhinweise gelten sowohl für die Daten, die wir von Ihnen oder Ihrem Gerät aus erheben, wenn Sie einen unserer Dienste herunterladen, als auch für die Daten, die wir erheben, wenn einer unserer Vertriebspartner oder Geschäftskunden unsere Dienste auf Ihrem Gerät installiert.

 

Wenn Sie auf unsere Dienste zugreifen oder diese nutzen, bestätigen Sie damit, dass Sie diese Hinweise gelesen haben und deren Inhalt verstehen. Ihre Nutzung unserer Dienste und Seite sowie jegliche Datenschutzstreitigkeiten unterliegen diesen Hinweisen, sämtlichen geltenden Nutzungsbedingungen (einschließlich aller geltenden Beschränkungen für Schadensersatz und die Beilegung von Streitigkeiten) und sämtlichen geltenden Endbenutzer-Lizenzverträgen.

 

Im Zuge des Wachstums von McAfee ändert sich unser Geschäft und wir können diese Hinweise jederzeit ändern, wie wir es aufgrund dieser Änderungen für angemessen halten. Falls wesentliche Änderungen an diesen Datenschutzhinweisen erfolgen, werden wir Sie per E-Mail, durch produktinterne Benachrichtigung oder auf andere gesetzlich vorgeschriebene Weise benachrichtigen. Es ist wichtig, dass Sie nachsehen und sicherstellen, dass Sie die aktuelle Fassung dieser Hinweise gelesen haben.

 

Diese Hinweise gelten weltweit für alle Nutzer unserer Dienste. Wenn Sie im Europäischen Wirtschaftsraum ansässig sind, haben Sie zusätzliche Rechte, die in diesen Hinweisen erläutert werden.

 

Welche Arten von Daten erheben wir?

 

Wir erheben Daten, damit wir die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen erbringen können. Einige dieser Daten stellen Sie uns direkt zur Verfügung, einige Daten erheben wir automatisch im Rahmen unserer Dienste und einige Daten werden über Dritte erfasst. Im Wortlaut der vorliegenden Hinweise bezieht sich die Bezeichnung „personenbezogene Daten“ auf Daten, die allein oder in Verbindung mit anderen Daten genutzt werden können, um Sie als Person zu identifizieren.

 

Wir erheben Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen. So erheben wir beispielsweise Daten, wenn Sie ein Produkt oder einen Dienst erwerben, ein Konto anlegen, ein Formular ausfüllen, an einem Wettbewerb oder einer Aktion teilnehmen, eine Kundendienstleistung anfragen oder auf andere Weise mit uns kommunizieren.

 

Zu den von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten gehören insbesondere:

 

  • Kontaktdaten (wie Name, E-Mail-Adresse, Postanschrift und Telefonnummer);
  • Zahlungsdaten (einschließlich Zahlungskartennummern und zugehörige IDs, Rechnungsanschrift und Kontodaten); sowie
  • kontenbezogene Anmeldeinformationen (darunter bei einigen Diensten auch Anmeldeinformationen zu sozialen Netzwerken).

 

Wir können auch andere Daten von Ihnen oder zu Ihrer Person erheben, etwa Informationen über die von Ihnen erworbenen Produkten, Ihre Interessen, demografische Daten, Fotos und Videos sowie biometrische Daten wie Fingerabdrücke oder Stimmprofile. Sie können uns darüber hinaus weitere Daten zur Verfügung stellen.

 

Wir erheben automatisch Daten zu Ihrer Interaktion mit den Diensten sowie den Geräten, auf denen die Dienste installiert sind. In einigen Fällen erheben wir automatisch Informationen zu anderen Geräten, die mit demselben Netzwerk verbunden sind wie das Gerät, auf dem die Dienste installiert sind.

 

Beispielsweise können wir folgende Daten von Ihnen erheben und nutzen:

 

  • Daten zu den von Ihnen betrachteten oder gesuchten Produkten und den von Ihnen genutzten Diensten, einschließlich Dauer und sonstiger statistischer Daten;
  • Details zu Ihren Computern, Geräten, Anwendungen und Netzwerken, darunter Internet-Protokoll(IP)-Adresse, Cookie-IDs, Mobilfunkanbieter, Bluetooth-Geräte-IDs, Mobilgeräte-IDs, Mobilwerbe-IDs, MAC-Adresse, IMEI, IDs von Werbetreibenden und andere Geräte-IDs, die Ihrem Computer oder Gerät automatisch zugewiesen werden, wenn Sie auf das Internet zugreifen, Browsertyp und -sprache, Spracheinstellungen, Batteriestand, Ein/Aus-Status, Geo-Positionsdaten, Hardwaretyp, Betriebssystem, Internet-Dienstanbieter, Seiten, die Sie vor und nach Nutzung der Dienste besuchen, Datum und die Uhrzeit Ihres Besuchs, Dauer des Besuchs einzelner Seiten, Daten zu den von Ihnen angeklickten Links und den Seiten, die Sie innerhalb der Dienste anzeigen, sowie sonstige Aktionen, die durch die Nutzung der Dienste ausgeführt werden, beispielsweise Einstellungen. Wir können diese Daten im Rahmen unserer Dienste oder durch sonstige Webanalysemethoden erheben; und
  • Details über Ihre Internet-, App- oder Netzwerknutzung (einschließlich URL oder Domain-Namen der von Ihnen besuchten Websites, Daten zu den auf Ihrem Gerät installierten Anwendungen oder Traffic-Daten); sowie Leistungsdaten, Absturzprotokolle und sonstige aggregierte oder statistische Daten.

 

Damit wir Ihnen unsere Dienste anbieten können, einschließlich der Erkennung und Beurteilung von Malware und Spam, können wir Daten aus Ihren Dateien scannen, erheben und speichern, darunter E-Mails, Anhänge, E-Mail-Adressen, Metadaten, URLs und Traffic-Daten.

 

Wir erheben diese Daten mithilfe unserer Dienste und Technologien wie Cookies, Web-Beacons oder Web-Bugs und Clear GIFs. In unseren Hinweisen zur Verwendung von Cookies finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies und anderen ähnlichen Technologien sowie zu den Ihnen zur Verfügung stehenden Auswahlmöglichkeiten.

 

Hinweis zu Verizon Safe Wi-Fi 

 

Die App Safe Wi-Fi wird Ihnen von Verizon und McAfee zur Verfügung gestellt.  Wenn Sie Kunde von Verizon sind, gelten für Ihre Geschäftsbeziehung mit Verizon die Bedingungen Ihrer Kundenvereinbarung, einschließlich der Schlichtungsregelung, der Datenschutzrichtlinie von Verizon und der Servicebedingungen von Safe Wi-Fi. Die aktuellen Versionen der Kundenvereinbarung und der Servicebedingungen von Safe Wi-Fi finden Sie unter: www.verizonwireless.com/b2c/support/customer-agreement bzw. https://www.verizonwireless.com/support/safe-wifi-legal/. Die App Safe Wi-Fi enthält McAfees VPN-Technologie, die Ihnen sichere, verschlüsselte Kommunikation bietet.  Daten, die Sie mit Safe Wi-Fi übermitteln, können von McAfee weder gelesen noch erfasst oder analysiert werden und werden es somit auch nicht. Wenn Sie Kunde von Verizon Safe Wi-Fi sind, gelten für Ihre Geschäftsbeziehung mit McAfee die Bedingungen des McAfee Lizenzvertrags, den Sie unter der Registerkarte Lizenzvertrag finden, und zwar unter: https://www.mcafee.com/consumer/de-de/policy/legal.html?tab=license, sowie diese Datenschutzerklärung.

 

Daten, die wir über Dritte erfassen

 

Wir können Informationen zu Ihrer Person aus anderen Quellen erhalten und diese Daten mit den von uns direkt erhobenen kombinieren. Beispiele für Informationen, die wir aus anderen Quellen erhalten können, sind: aktualisierte Liefer- oder Zahlungsdaten zur Berichtigung unserer Aufzeichnungen; Kauf- oder Rückgabeinformationen sowie Kundensupport- oder Anmeldeinformationen.  Für unsere Identity-Protection-Verbraucherprodukte können wir auch Kredit- oder Identitätsinformationen erheben, um mithilfe dieser Daten Betrug zu verhindern und aufzudecken.  

 

Standortdaten

 

Bei bestimmten Diensten kann es vorkommen, dass Sie um Erlaubnis zum Zugriff auf Ihren Standort gebeten werden. Falls Sie diese Erlaubnis erteilen, erheben wir per GPS-, Funk- oder Bluetooth-Technologie Daten über Ihren Standort. Sie können den Zugriff auf genaue Standortdaten anhand der Einstellungen Ihres Mobilgeräts steuern. Wir haben auch die Möglichkeit, durch Abfrage Ihrer IP-Adresse Ihren allgemeinen Standort zu ermitteln.

 

Wie nutzen wir die erhobenen Informationen?

 

Zu Ihrem Schutz

 

Wenn Sie einen unserer Dienste installieren oder nutzen, wird dieser auf Ihrem Gerät oder in Ihrer Umgebung im Hintergrund ausgeführt, um Bedrohungen besser vorherzusagen sowie Sie, Ihre Geräte und Ihre Daten besser zu schützen.  Zum Beispiel kann McAfee Ihre Daten für folgende Zwecke nutzen:

 

  • Analyse der von Ihren Geräten/an Ihre Geräte gesendeten Daten, um Bedrohungen, Schwachstellen, Viren, verdächtige Aktivitäten, Spam und Angriffe zu isolieren und zu identifizieren und mit Ihnen über potenzielle Bedrohungen zu kommunizieren;
  • Teilnahme an Bedrohungserkennungsnetzwerken, Durchführung von Forschungsaktivitäten sowie Anpassung von Produkten und Diensten an neue Bedrohungen;  
  • Verschlüsselung Ihrer Daten, Sperrung eines Geräts oder Sicherung/Wiederherstellung Ihrer Daten;
  • Überprüfung in Bezug auf die Aktualisierung von Diensten sowie Erstellung von Leistungsberichten zu unseren Diensten, um deren Leistungsfähigkeit sicherzustellen; und
  • Überprüfung eines möglichen Missbrauchs Ihrer Daten, wenn Sie unsere Identity-Monitoring-Produkte nutzen.

 

Zur Führung unserer Geschäfte

 

Wir nutzen die erhobenen Daten auch zu anderen geschäftlichen Zwecken, darunter:

 

  • Analyse Ihres Verhaltens zur Messung, Anpassung und Verbesserung unserer Seite und Dienste, einschließlich der Entwicklung neuer Produkte und Dienste;
  • Werbung für McAfee-Produkte und -Dienste, die nach unserer Auffassung für Sie von Interesse sein könnten;
  • Einrichtung und Verwaltung von Konten und Lizenzen, einschließlich Erfassung und Verarbeitung von Zahlungen und Abwicklung von Transaktionen;
  • Bereitstellung von Kunden-Support, Fehlerbehebung, Abonnementverwaltung und Beantwortung von Anfragen, Fragen und Anmerkungen;
  • Kommunikation über und Verwaltung der Teilnahme an Sonderveranstaltungen, Programmen, Umfragen, Wettbewerben, Gewinnspielen und anderen Angeboten und Aktionen;
  • Durchführung von Markt- und Konsumforschung sowie Trendanalyse;
  • Bereitstellung der Möglichkeit, Beiträge auf unseren Blogs, in unseren Foren und auf anderen öffentlichen Kommunikationsplattformen zu veröffentlichen;
  • Durchführung von Buchführungs-, Rechnungsprüfungs-, Rechnungsstellungs-, Abstimmungs- und Erfassungstätigkeiten;
  • Verhütung, Aufdeckung, Ermittlung, Untersuchung und Reaktion auf potenzielle oder tatsächliche Forderungen, Haftungsansprüche sowie unerlaubte und kriminelle Handlungen; und
  • Einhaltung und Durchsetzung rechtlich bindender Auflagen, Vereinbarungen und Richtlinien.

 

Zu Werbezwecken

 

Wir stellen unseren Kunden verschiedenste Produkte kostenlos zur Verfügung. Um diese Produkte kostenlos zu halten, können wir Informationen, die zu diesen Produkten erhoben werden, wie Informationen zu den von Ihnen besuchten Websites oder den von Ihnen genutzten mobilen Anwendungen, für auf Ihre Interessen ausgerichtete Werbung von McAfee oder anderen verwenden. Zu diesem Zweck geben wir eine Ihrem Gerät zugewiesene ID zusammen mit Informationen über Online-Surfvorgänge oder die Nutzung von Anwendungen an ausgewählte Partner weiter. Anhand dieser Informationen können Sie nicht persönlich identifiziert werden, und unseren Partnern ist es vertraglich untersagt, die von uns bereitgestellten Informationen zu nutzen, um Sie zu identifizieren. Sie können der Nutzung Ihrer Daten zu diesem Zweck widersprechen, indem Sie die Einstellungen zu den Produkten, die eine solche Weitergabe von Daten umfassen, entsprechend anpassen. Klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren, welche Dienste dieses Merkmal enthalten und wie Sie die Nutzung Ihrer Daten ablehnen können.

 

Werbung Dritter

 

Wir haben Vereinbarungen mit externen Werbeanbietern (Dritten) geschlossen, wonach Ihnen Werbung angezeigt oder übermittelt wird, während Sie sich auf unserer Seite befinden oder einige unserer Dienste nutzen. Diese Dritten können Daten über Ihre Interaktion mit unserer Seite oder unseren Services oder mit der Seite oder den Services anderer erheben, um die Wirksamkeit ihrer Anzeigen zu messen und Werbeinhalte zu personalisieren. In unseren Hinweisen zur Verwendung von Cookies finden Sie mehr Informationen dazu, wie McAfee und die betreffenden Werbepartner Tracking-Technologien wie Cookies einsetzen und welche Möglichkeiten Ihnen zur Verfügung stehen.

 

Falls Sie dem Zugriff auf Ihren Standort durch unsere Services zugestimmt haben, können unsere Mobilwerbepartner Ihren Standort für gezielte Werbung nutzen. Anhand der Standorteinstellungen auf Ihrem Gerät können Sie Ihre Zustimmung zum Zugriff auf Ihre Standortdaten widerrufen.

 

Sonstige Verwendungszwecke

 

Wir können personenbezogene Daten nutzen, an denen wir ein berechtigtes Interesse haben, beispielsweise für Direktmarketing, individuelle Untersuchungen oder Marktforschung, Schutz vor Betrug oder jeden anderen Zweck, der Ihnen zu dem Zeitpunkt mitgeteilt wird, an dem Sie personenbezogene Daten bereitstellen oder eine Zustimmung erteilen.

 

An wen geben wir personenbezogene Daten weiter?

 

Im Allgemeinen geben wir die von uns erhobenen Daten weiter, um unsere Dienste zu erbringen, um mit Ihnen zu kommunizieren, um unsere Dienste zu bewerben und um Änderungen an oder Übertragungen unseres Geschäfts zu unterstützen, aufgrund gesetzlicher Vorgaben oder mit Ihrer Zustimmung. Die von uns erhobenen Daten können wir beispielsweise wie folgt weitergeben:

 

  • An aktuelle und künftige Mitglieder der McAfee-Unternehmensgruppe zu den in den vorliegenden Hinweisen erläuterten Zwecken;
  • An Dienstanbieter, die Dienste für uns erbringen;
  • Wenn wir eine Offenlegung für notwendig und angemessen halten, um körperliche, finanzielle oder sonstige Schäden, Verletzungen oder Verluste zu verhindern, einschließlich um uns vor Betrugs- oder Kreditrisiko zu schützen;
  • An rechtliche, staatliche oder gerichtliche Behörden, wie von diesen Behörden oder geltendem Recht angewiesen oder verlangt, oder in Bezug auf rechtliche Aktivitäten wie Reaktion auf eine Zwangsvorladung oder Untersuchung vermuteter unerlaubter oder illegaler Aktivitäten oder wenn wir in gutem Glauben der Auffassung sind, dass Benutzer an unerlaubten oder illegalen Aktivitäten beteiligt sein könnten, oder wenn wir vertraglich oder gesetzlich verpflichtet sind, einem Kunden oder Geschäftspartner die Einhaltung geltender Gesetze ermöglichen;
  • In Verbindung mit oder bei Verhandlungen zu einer Übernahme, Fusion, einem Verkauf von Vermögenswerten oder einer ähnlichen Geschäftsübertragung, die im Wesentlichen unser gesamtes Vermögen oder alle unsere Funktionen beinhaltet, wenn personenbezogene Daten im Rahmen des Unternehmensvermögens übertragen oder weitergegeben werden (sofern diese Partei einwilligt, diese personenbezogenen Daten im Einklang mit diesen Hinweisen zu nutzen oder übertragen oder Ihre entsprechende Einwilligung für andere Zwecke oder Übertragungen erhält);
  • Mit Ihrer Einwilligung oder auf Ihre Anweisung, etwa wenn Sie Informationen austauschen oder Inhalte und Rezensionen veröffentlichen (z. B. Beiträge in sozialen Netzwerken); und
  • An Personen Ihrer Wahl und in Ihrem Ermessen, sofern das von Ihnen abonnierte Produkt eine entsprechende Funktion bieten.

 

Zudem können wir aggregierte Daten, anhand derer Ihre Person oder ein bestimmtes Gerät nicht identifiziert werden kann, an Dritte weitergeben.

 

Kalifornisches Datenschutzgesetz („Shine the Light Law“)

 

McAfee gibt Daten, anhand derer Sie persönlich identifiziert werden können, nicht ohne Ihre Erlaubnis für Marketingzwecke von nicht verbundenen Drittparteien an diese weiter.

 

Wie schützen wir Ihre Daten?

 

Wir machen von administrativen, organisatorischen, technischen und physischen Sicherheitsvorkehrungen Gebrauch, um die von uns erfassten und verarbeiteten personenbezogenen Daten zu schützen. Unsere Sicherheitskontrollen sind so konzipiert, dass sie die Vertraulichkeit, Integrität und ein angemessenes Niveau an Verfügbarkeit der Daten gewährleisten.

 

Welche Entscheidungsmöglichkeiten haben Sie bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten?

 

McAfee-Konten

 

Wenn Sie ein McAfee-Consumer-Produkt registrieren, können Sie die personenbezogenen Daten in Ihrem Profil jederzeit einsehen und berichtigen, indem Sie Mein Konto aufrufen oder wie weiter unten beschrieben Kontakt mit uns aufnehmen. Wenn Sie kein McAfee-Produkt registriert haben, aber eines unserer Produkte auf Ihrem Gerät installiert ist, können Sie die Datenerfassung seitens McAfee auf Ihrem Gerät dadurch beenden, dass Sie das betreffende Produkt deinstallieren. Um Ihr Benutzerkonto zu schließen und auch für Fragen an den Support, besuchen Sie bitte die McAfee-Webseite Kontaktaufnahme und klicken auf Support.

 

Marketingmitteilungen

 

Wenn Sie keine Marketingmitteilungen mehr erhalten möchten, klicken Sie auf den Abmeldelink in der E-Mail oder klicken Sie hier, um Marketingmitteilungen für Unternehmen abzubestellen bzw. hier, um Marketingmitteilungen für Verbraucher abzubestellen.

 

Wenn Sie angeben, dass Sie keine weiteren Marketinginformationen erhalten möchten, darf McAfee Sie jedoch weiterhin zu transaktions- oder verwaltungsbezogenen Themen kontaktieren, beispielsweise Sicherheits-Updates, Produktfunktionalität, und Service-Anfragen.

 

Aufbewahrung von Daten

 

McAfee wird Ihre personenbezogenen Daten so lange speichern, wie Sie als Abonnent oder Benutzer unserer Produkte registriert sind oder wir sie für andere geschäftliche Zwecke im Zusammenhang mit der Bereitstellung unserer Dienste vernünftigerweise benötigen, z. B. zu internen Berichts- und Abstimmungszwecken oder um Ihnen Feedback oder Informationen, die Sie anfordern, zu übermitteln.

 

Datenschutz bei Kindern

 

Einige der Dienste von McAfee bieten Sicherheitsfunktionen, mit denen Eltern die Online-Aktivitäten und den physischen Standort ihres Kindes oder die Nutzung eines registrierten Geräts durch ihr Kind überwachen können. Diese Dienste erfordern das Einverständnis der Eltern, und wir nutzen die personenbezogenen Daten, die wir über Geräte von Kindern erfassen, ausschließlich zur Erbringung der Dienste. Bei diesen Produkten können Eltern jederzeit das Profil ihres Kindes löschen. Falls Sie glauben, dass wir versehentlich Daten von Ihrem Kind erfasst haben, oder Fragen oder Bedenken bezüglich unserer Praktiken im Zusammenhang mit Kindern haben, nehmen Sie wie weiter unten beschrieben Kontakt mit uns auf. Wenn Sie jünger als 18 Jahre sind, benötigen Sie zum Zugriff auf die Dienste das Einverständnis Ihrer Eltern. McAfee fordert Eltern auf, ihre Kinder eindringlich darauf hinzuweisen, dass sie ohne elterliche Erlaubnis in keinem Fall ihre tatsächlichen Namen, Adressen oder Telefonnummern herausgeben. Wenn Sie Kenntnis davon erlangen, dass uns Ihr Kind ohne Ihr Einverständnis personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, können Sie uns darüber benachrichtigen, indem Sie wie weiter unten beschrieben Kontakt mit uns aufnehmen. Wenn wir Kenntnis davon erlangen, dass wir personenbezogene Daten von Kindern unter 13 Jahren (oder unter 16 Jahren in bestimmten Ländern) erhoben haben, werden wir umgehend Maßnahmen ergreifen, um diese Daten zu löschen und das Konto des betreffenden Kindes zu schließen.

 

Im Europäischen Wirtschaftsraum ansässige Personen

 

Datenübertragungen

 

McAfee hat seine Zentrale in den Vereinigten Staaten, und wir haben Tätigkeiten, verbundene Unternehmen und Dienstleister in den Vereinigten Staaten und auf der ganzen Welt. Daher können wir und unsere Dienstleister Ihre personenbezogenen Daten in Länder übertragen oder speichern oder aus Ländern darauf zugreifen, die kein gleichwertiges Datenschutzniveau bieten wie Ihr Heimatland. Wir werden Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten in den Ländern, in denen wir sie verarbeiten, ein angemessenes Schutzniveau erhalten. Falls Sie sich im Europäischen Wirtschaftsraum oder in der Schweiz befinden, bieten wir über eine Reihe von Vereinbarungen zwischen Unternehmen, die auf den Standardvertragsklauseln, die nach EU-Recht zugelassen wurden, angemessenen Schutz für die Übertragung personenbezogener Daten in Länder außerhalb des EWR oder der Schweiz. Sie sind zum Erhalt einer Kopie dieser Vereinbarungen berechtigt. Diese können Sie anfordern, indem Sie wie weiter unten beschrieben Kontakt mit uns aufnehmen.

 

Zugriff, Berichtigung, Löschung und Beschränkung

 

Wenn Sie ein McAfee-Consumer-Produkt registrieren, können Sie die personenbezogenen Daten in Ihrem Profil jederzeit unter Mein Konto einsehen und berichtigen. Wenn Sie kein McAfee-Produkt registriert haben, aber eines unserer Produkte auf Ihrem Gerät installiert ist, können Sie die Datenerfassung seitens McAfee auf Ihrem Gerät dadurch beenden, dass Sie das betreffende Produkt deinstallieren.

 

Alternativ können Sie den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten oder deren Änderung oder Löschung im Einklang mit geltendem Recht beantragen, indem Sie wie weiter unten beschrieben Kontakt mit uns aufnehmen. Für manche Anfragen und sofern gesetzlich zulässig kann eine Verwaltungsgebühr erhoben werden. Wir werden Sie über jegliche anwendbare Gebühr informieren, bevor wir Ihrer Anfrage nachkommen.

 

McAfee ist in gutem Glauben bestrebt, Kunden den Zugriff auf ihre personenbezogenen Daten zu gewähren, jedoch können Umstände vorliegen oder eintreten, unter denen wir keinen Zugriff gewähren können, insbesondere in folgenden Fällen: wenn die Daten mit einem Anwaltsprivileg verknüpft sind, wenn die Daten den Datenschutz oder sonstige legitime Rechte anderer beeinträchtigen würden, wenn die Belastung oder der Aufwand für die Bereitstellung des Zugriffs im jeweiligen Fall nicht in einem angemessenen Verhältnis zu den Datenschutzrisiken der Person stehen oder wenn die Daten gewerblich geschützt sind. Sollte McAfee die Notwendigkeit einer Zugriffsbeschränkung in einem bestimmten Fall feststellen, werden wir Ihnen gegenüber eine Erklärung mit Begründung der Entscheidung abgeben und einen Ansprechpartner für weitere Fragen nennen. Zum Schutz Ihrer Daten werden wir innerhalb des geschäftlichen Rahmens angemessene Schritte zur Überprüfung Ihrer Identität unternehmen, bevor wir Ihnen den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten gewähren oder diese ändern.

 

Nur für Unternehmens-/Geschäftskunden

 

McAfee ist ein Datenverarbeiter und verarbeitet personenbezogene Daten ausschließlich in Übereinstimmung mit den Anweisungen seiner Kunden.

 

McAfee kommt den schriftlichen Anweisungen von Unternehmenskunden nach, die auf die in den Produkten und Systemen von McAfee gespeicherten personenbezogenen Daten zugreifen bzw. diese Daten löschen, freigeben, korrigieren oder blockieren lassen wollen. Jeder Antrag auf Zugriff, Löschung oder Berichtigung muss von einer autorisierten Einzelperson über das Daten-Antragsformular für Einzelpersonen (Individual Data Request Form) unter https://www.mcafee.com/enterprise/en-us/about/legal/gdpr-data-request.html gestellt werden. Wir helfen unseren Kunden bei Anfragen ihrer Mitarbeiter in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen.

 

Falls Sie weitere Informationen zu den personenbezogenen Daten benötigen, die durch das von Ihnen erworbene McAfee-Produkt verarbeitet werden, wenden Sie sich bitte an Ihren Kundenbetreuer (Account Manager).

 

Grundlage für die Datenverarbeitung

 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich in folgenden Situationen:

 

  • Wir sind auf die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten angewiesen, um unsere Verpflichtungen im Rahmen des mit Ihnen geschlossenen Vertrags zu erfüllen (z. B. um die Zahlungen für die von Ihnen erworbenen oder angefragten Dienste zu verarbeiten und diese Dienste bereitzustellen).
  • Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. So haben wir beispielsweise ein berechtigtes Interesse daran, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, um unsere Dienste bereitzustellen, zu sichern und zu verbessern, Sie über Änderungen bei unseren Diensten zu benachrichtigen und Sie über neue Dienste oder Produkte zu informieren.

 

Fragen oder Beschwerden

 

Falls Sie im Europäischen Wirtschaftsraum ansässig sind und hinsichtlich unserer Praktiken zur Verarbeitung personenbezogener Daten Bedenken haben, die wir nicht ausräumen können, sind Sie berechtigt, bei der für Ihren Wohnsitz zuständigen Datenschutzbehörde Beschwerde einzulegen.

 

Links zu anderen Websites

 

Auf unserer Seite und im Rahmen unserer Dienste stellen wir Ihnen möglicherweise zu Informationszwecken Links zu anderen Websites zur Verfügung. Die Betreiber dieser Websites sind möglicherweise keine Partnerunternehmen von McAfee. Für Websites, auf die wir verweisen, können eigene Datenschutzrichtlinien oder -hinweise gelten. Deshalb empfehlen wir dringend, sich beim Besuch solcher Websites darüber zu informieren. Wir sind nicht für den Inhalt, die Datenschutzpraktiken oder die Nutzung von Websites verantwortlich, die keine Partner von McAfee sind.

 

Kontaktaufnahme

 

Sie können bzgl. dieser Datenschutzerklärung mit uns Kontakt aufnehmen:

 

In den Vereinigten Staaten, indem Sie uns unter +1 (888) 847-8766 anrufen oder uns anschreiben unter:

 

Attn: Legal Department – Privacy Office 
5000 Headquarters Drive
Plano, TX 75024

 

Im Europäischen Wirtschaftsraum, indem Sie uns unter +353 21 467 2000 anrufen oder uns anschreiben unter:

 

McAfee, Legal Department
2000 City Gate
Mahon
Cork
Ireland
T12 RRC9

 

Sie haben das Recht, sich jederzeit mit einer Beschwerde an den Datenschutzbeauftragten, die irische Aufsichtsbehörde für Datenschutzangelegenheiten, zu wenden, indem Sie die Webseite https://www.dataprotection.ie/docs/Home/4.htm aufrufen oder +353 57 868 4800 anrufen.

 

In Japan, indem Sie uns eine E-Mail schicken oder uns anschreiben unter:

 

Privacy
McAfee Co. Ltd. 
Shibuya Mark City West, 
Dougenzaka 1-12-1, 
Shibuya-ku,  
Tokyo, 150-0043
E-Mail: MBJP_McAfeePrivacy@McAfee.com