Intel Security

Tata Consultancy Services (TCS)

Starke Vernetzung mit Intel Security schafft Sicherheits-Framework für moderne Rechenzentren

Überblick über die Partnerschaft

Tata Consultancy Services (TCS)

Tata Consultancy Services (TCS) und Intel Security arbeiten gemeinsam daran, die Sicherheit in Rechenzentren der nächsten Generation zu revolutionieren. Dabei befassen sie sich mit neuen Herausforderungen, die sich aus der Einführung bahnbrechender Technologien wie Big Data und privater Clouds sowie einer höheren Mobilität und der Migration von Workloads in öffentliche Clouds ergeben.

TCS ist eines der weltweit größten IT-Service-Unternehmen mit langjährigen Kundenbeziehungen im Beratungsbereich, das ein großes Spektrum an Technologieberatungs-, Integrations- und Outsourcing-Services anbietet. Dank der Integration der zuverlässigen und bewährten Intel Security-Produkte mit den verwalteten Services von TCS profitieren große Unternehmen sowie Global 2000-Kunden von umfassendem und fundiertem technologischen Know-how, mit dessen Hilfe sie den Kreislauf zur Bedrohungsabwehr im Rechenzentrum vereinheitlichen können.

E-Mail an Intel Security

Global agierender Systemintegrator

Mit Unterstützung des vielfältigen Technologieportfolios von Intel Security sowie seinem einzigartigen integrierten Sicherheitsansatz bietet TCS ein umfassendes, vernetztes Sicherheits-Framework für Rechenzentren. Mit diesem Framework erreichen Unternehmen ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Sicherheitskontrollen und Betriebsausgaben, sodass eine effiziente und kostengünstige Risikoverwaltung möglich ist.

Der TCS Enterprise Security and Risk Management (TCS ESRM)-Service liefert integrierte durchgängige Sicherheits- und Compliance-Lösungen für verschiedenste Branchen weltweit. Dabei geht dieser Service auf die wichtigsten Herausforderungen für Unternehmen ein, indem er die Flexibilität der Informationssicherheits- sowie Compliance-Programme erhöht und die Unternehmen damit gegen die sich ständig ändernden Geschäfts- sowie IT-Risiken wappnet. TCS verfügt über umfassende Fachkenntnisse und Erfahrungen in der Implementierung sowie Verwaltung von McAfee Enterprise Security Manager, McAfee Data Loss Prevention, McAfee Endpoint Security und den McAfee Server Security-Suites.

Zu den umfangreichen Angeboten für verwaltete und beratende Sicherheits-Services zählen:

  • Verwaltetes SIEM/Sicherheitskontrollzentrum (Security Operations Center, SOC)
  • Datensicherheit
  • Endgerätesicherheit
  • Netzwerksicherheit
  • Verwaltete Identitäts- und Zugriffsverwaltung
  • Verwaltete Governance, Risiken und Compliance
  • Schwachstellenverwaltung für Unternehmen

Das TCS-Sicherheits-Framework für Rechenzentren umfasst wichtige Intel Security-Technologien und bietet vier Sicherheitsstufen für Workloads in privaten Clouds, öffentlichen Clouds sowie gehosteten Rechenzentren:

  • Schutz von Rechenzentren: Schützt Betriebssysteme, Middleware und Anwendungen vor gezielten und Zero-Day-Angriffen. TCS nutzt Intel Security-Technologien, um Funktionen wie Malware- und Eindringungsschutz, Änderungskontrolle, Speicherüberprüfung, Hypervisor-Sicherheit sowie Erkennung hochentwickelter Bedrohungen anzubieten. Dabei werden alle Funktionen zentral über die Software McAfee ePolicy Orchestrator für physische, virtuelle und Cloud-Umgebungen verwaltet.
  • Sicherheit auf Netzwerkebene: Bietet anpassungsfähige Bedrohungsabwehr für physische und virtuelle Netzwerke sowie ein sicheres Surferlebnis für Benutzer. Wenn sich Workloads zwischen Rechenzentrum und Cloud bewegen, erkennt diese Lösung mithilfe von Netzwerk-, Inhaltssicherheits- und signaturbasierten sowie fortschrittlichen signaturlosen Techniken eventuelle Sicherheitsverstöße und wehrt diese ab. Zu den weiteren Funktionen zählen der Schutz vor verteilten Denial-of-Service-Angriffen, eine fortschrittliche Firewall, Netzwerk-Eindringungsschutz, Web-Sicherheit, sicherer Remote-Zugriff sowie die Erkennung hochentwickelter Bedrohungen.
  • Datenschutz: Schützt Daten an jedem Speicherort – auf Dateifreigaben, in Datenbanken oder auf mobilen Geräten – vor böswilligen Bedrohungen von innen und außen. Im Rahmen ihrer Zusammenarbeit stellen TCS und Intel Security umfangreiche Abwehrmaßnahmen für wichtige Unternehmensdaten bereit. Dazu zählen die verwaltete Verschlüsselung für Laufwerke, Dateien und Ordner sowie Wechselmedien, der Schutz vor Datenkompromittierung, eine Firewall sowie die Überwachung von Aktivitäten, virtuelle Patches und die Schwachstellenverwaltung für Datenbanken. Dank detaillierter, risikobasierter Richtlinien lassen sich Datenschutz-Services ganz einfach auf virtuelle Umgebungen und die Cloud erweitern.
  • Sicherheitskontrollzentrum (SOC): Nutzt die hochleistungsfähigen SIEM-Lösungen von Intel Security zur Bereitstellung einer Echtzeitübersicht auf einer zentralen Konsole und zur Verwaltung von Zwischenfällen bei hochentwickelten, gezielten Bedrohungen sowie zur Analyse und forensischen Untersuchung nach Zwischenfällen. Die Lösung verbessert neben der Situationserkennung auch die Erkennung von Zwischenfällen und ermöglicht hochentwickelte Analysen im gesamten Unternehmen. Dazu werden die von internen und externen Quellen erfassten umfangreichen Sicherheitsdaten korreliert, damit Unternehmen eventuelle Bedrohungen schneller erkennen, beheben und sich vor ihnen schützen können. Sowohl im Netzwerk als auch auf den Endgeräten sind Reaktionen auf Zwischenfälle automatisch aktiviert.

Bereits mehr als 1,3 Millionen Endgeräte in weltweit 100 Unternehmen aus verschiedensten Branchen wie Bank- und Finanzwesen, Energieversorgung, Transportwesen, Produktion, Einzelhandel sowie Gesundheitswesen nutzen den kombinierten Schutz aus Intel Security-Lösungen und verwalteten Sicherheits-Services von TCS.

Über Tata Consultancy Services

TCS ist ein Anbieter von IT-Service-Beratungs- und Unternehmenslösungen mit einem Jahresumsatz von 12 Milliarden US-Dollar, der global agierenden Unternehmen echten Nutzen und ein unübertroffenes Sicherheitsniveau bietet. Mit TCS ESRM liefert das Unternehmen umfassende Sicherheits-Services, die Beratung, professionelle Services sowie Unterstützung bei den Betriebsabläufen abdecken. Zudem gewähren integrierte, analysegestützte, kennzahlbasierte verwaltete Sicherheits-Services optimalen Schutz, effektive Reaktionen auf Zwischenfälle und Bedrohungsverwaltung. TCS und Intel Security arbeiten unter Einsatz des Sicherheitskontrollzentrums (SOC) zusammen an der Bereitstellung integrierter, automatischer und effektiver Sicherheits-Services, sodass die IT-Sicherheitsmaßnahmen den Hackern immer einen Schritt voraus sind.