Intel Security

Vorteile der Managed Services Specialization

Geschäftschancen durch verwaltete Services
Der Markt für verwaltete Sicherheits-Services wird für das Jahr 2016 auf 18 Milliarden US-Dollar geschätzt (Quelle: Infonetics Research). Ihre Kunden nutzen verstärkt diese neue Möglichkeit, ihre Sicherheitslage zu verbessern. Mit der Intel Security Managed Services Specialization können Sie diese potenzielle Einnahmequelle für sich erschließen und die nächste Generation der IT-Sicherheit nutzen.

Programmüberblick herunterladen

Warum verwaltete Services?

  • Berechenbare Kosten und volumenbasierte Preisgestaltung.
  • Support für Kunden, die von einem investitionsbasierten Zahlungsmodell (CapEx) zu einem Betriebskostenmodell (OpEx) wechseln möchten.
  • Stärkung der Kundenloyalität und mehr Abonnement-Verlängerungen.
  • Stärkere Marktposition als vertrauenswürdiger Berater Ihrer Kunden.

Welche Vorteile bietet die Kooperation mit Intel Security?

  • Herausragende Produktpalette: Unser breites Produktportfolio umfasst Endgerätesicherheit vor Ort sowie für die Cloud, Netzwerksicherheit und Risiko- sowie Compliance-Lösungen.
  • Flexible Bereitstellungsoptionen: Mit der Security Connected-Produktpalette von Intel Security können Sie Sicherheitsmaßnahmen als Software-, Hardware- oder Cloud-basierte SaaS-Lösung (Security-as-a-Service) verwalten.
  • Niedrigere Vertriebskosten durch optimierte Sicherheitsverwaltung: Konsolidieren Sie Ihre Sicherheitsverwaltung mit einer einzigen Konsole – McAfee ePolicy Orchestrator.
  • Marktdifferenzierung: Bieten Sie Ihren Kunden unerreichten Echtzeit-Bedrohungsschutz durch das in jeder Intel Security-Sicherheitslösung integrierte McAfee Global Threat Intelligence (GTI).
  • Partnerschaft mit dem führenden Technologieanbieter: McAfee ist jetzt ein Geschäftsbereich von Intel Security und wird auch weiterhin die Vorreiterrolle bei technologischen Innovationen behalten.