open

McAfee Cloud Visibility – Community Edition

Ein kostenloser Dienst für Kunden mit McAfee DLP, McAfee Web Protection oder einer unserer Verschlüsselungslösungen, der einen Überblick über Nutzung und Risiken von Cloud-Anwendungen gibt

Jetzt aktivieren

Erkennung, Überwachung und Verfolgung der Nutzung Ihrer Cloud-Anwendungen

Sind Sie es leid, für die Transparenz von Cloud-Anwendungen zahlen zu müssen? Stellen Schatten-IT, die Verfolgung vertraulicher Daten sowie die Überprüfung des Endgerätestatus Sie vor enorme Herausforderungen? Sind Sie frustriert von isolierten Verwaltungskonsolen und Lösungen, die nicht miteinander vernetzt sind?

McAfee Cloud Visibility – Community Edition gibt einen Überblick über die im Unternehmen genutzten Cloud-Anwendungen und steht Kunden mit McAfee DLP, McAfee Web Protection und unseren Verschlüsselungslösungen kostenlos zur Verfügung.

  • Mit diesem Dienst können Sie erkennen, welche Cloud-Anwendungen verwendet werden und welche Risiken damit verbunden sind.
  • Zudem können Sie den Fluss vertraulicher Daten zwischen Benutzern und Cloud-Anwendungen überwachen
  • sowie den Status von Endgeräten im Kontext von Bedrohungen, Datenlecks sowie Datendiebstahl verfolgen.

Jetzt aktivieren Datenblatt

Cloud-Anwendungen erkennen

Erkennen Sie dank unserer mehr als 5.000 Cloud-Dienste umfassenden Datenbank die in Ihrem Unternehmen genutzten Cloud-Anwendungen. Analysieren Sie mithilfe unserer allgemeinen Risikodatenbank für Web- und Datenschutz die Risikokategorien* für die Nutzung der einzelnen Cloud-Anwendungen. Verstehen, evaluieren und bewerten Sie die komplexen technischen Dienste Ihrer Cloud-Anwendungen.

Vertrauliche Daten überwachen

Überwachen Sie die Übertragung vertraulicher Daten, und bestimmen Sie, welche Benutzer diese Daten nutzen. Erkennen Sie zugelassene und nicht zugelassene Anwendungen, und untersuchen Sie die Nutzung von Cloud-Anwendungen mittels McAfee ePolicy Orchestrator, unserer benutzerfreundlichen Verwaltungskonsole, die Ihnen eine Rundumsicht auf die Benutzeraktivitäten gibt und Ihre Richtlinien für die Cloud-Nutzung definiert.

Endgerätestatus verfolgen

Finden Sie heraus, ob Ihre Endgeräte vor Bedrohungen geschützt sind. Führen Sie mit der Prüfung des Verschlüsselungsstatus von Endgeräten einen der kritischsten Datensicherungsschritte aus für den Fall, dass das Endgerät gestohlen wird. Prüfen Sie außerdem, ob auf dem Endgerät eine Lösung zum Schutz vor Datenkompromittierungen konfiguriert ist. Dank integrierter Berichte zum Endgerätestatus können Sie einen umfassenden Bedrohungsabwehrplan für Ihre Sicherheitslösungen zu Malware-Schutz, Verschlüsselung sowie Schutz vor Datenkompromittierungen erstellen.

Weitere Informationen zur Transparenz von Cloud-Anwendungen

Gartner-Prognosen 2017: Cloud-Sicherheit

Da die mit Cloud Computing verbundenen Sicherheitsprobleme immer noch nicht vollständig bekannt sind, müssen die Verantwortlichen für Sicherheits- und Risikoverwaltung ihre Unternehmen vorsichtig durch die sich ständig ändernden Implementierungs- und Kaufempfehlungen leiten.

Bericht: Bedrohungsprognosen von McAfee Labs für 2017

Die Bedrohungsprognosen von McAfee Labs für 2017 umfassen Bedrohungen und Kompromittierungen in der Cloud sowie die Auswirkung von geopolitischen Problemen, Gesetzen und Vorschriften auf die Cloud-Umgebung.

Verwaltung von Sicherheitsrisiken im Cloud-Computing-Zeitalter: Sicherheitsbedenken bei der Implementierung von Cloud-Diensten

Sehen Sie sich an, was Rich Mogull, CEO und Analyst bei Securosis, und Ben Cody, General Manager des Bereichs SaaS-Sicherheit bei McAfee, über Cloud-Sicherheitsprobleme denken und warum sie der Meinung sind, dass Sie heute flexible und aktive Sicherheitslösungen benötigen, um die Aktivitäten in der Cloud zu überwachen.

Rechtlicher Hinweis: Kundendaten, die an einen Cloud-Dienst von McAfee übertragen werden, werden unter Umständen außerhalb des Herkunftslandes gespeichert und unterliegen den Vereinbarungen zu den Service-Bedingungen für die McAfee-Cloud. McAfee Cloud Visibility – Community Edition unterliegt ebenfalls diesen Vereinbarungen zu den Service-Bedingungen für die McAfee-Cloud. McAfee kann McAfee Cloud Visibility – Community Edition jederzeit nach eigenem Ermessen einstellen oder ändern. Weitere Hilfe finden Sie unter www.community.mcafee.com. McAfee ist nicht verpflichtet, Kundendaten oder andere Informationen von Kunden aufzubewahren. Die vollständigen Bedingungen finden Sie in den Vereinbarungen zu den Service-Bedingungen für die McAfee-Cloud im Abschnitt "Kostenlose Dienste".
McAfee Cloud Visibility – Community Edition steht Kunden mit McAfee DLP, McAfee Web Protection oder einer unserer Verschlüsselungslösungen zur Verfügung und kann Protokolldateien von McAfee Web Gateway Cloud Service, McAfee Web Gateway sowie Blue Coat ProxySG verarbeiten.
*Die Risikodefinition basiert auf 1) dem Unternehmensprofil der Cloud-Anwendung, 2) den rechtlichen Aspekten wie Endbenutzer-Lizenzvertrag (EULA), Service-Bedingungen und Datenschutzrichtlinien, 3) der Compliance (hält die Cloud-Anwendung nationale oder internationale Datenanforderungen ein), 4) den McAfee-Auswertungen, 5) der Authentifizierung und Zugangskontrolle, 6) der Zuverlässigkeit und Sicherheit des Dienstes sowie 7) der Benutzeraktivität.