Intel Security

DLP Endpoint

Schutz vor Internetspionage und versehentlicher Kompromittierung vertraulicher Daten

A Gartner Magic Quadrant leader in enterprise DLP for seven years

Bericht lesen

Was ist DLP Endpoint?

McAfee DLP Endpoint kontrolliert riskantes Mitarbeiterverhalten auf den Endgeräten. Darüber hinaus findet die Lösung lokale Laufwerke und überwacht sowie schützt tagtägliche Endbenutzeraktionen. Dazu gehören z. B. die Nutzung von E-Mails, Veröffentlichungen im Internet, die Anfertigung von Ausdrucken und Zwischenspeicherung von Informationen, die Erstellung von Screenshots, die Gerätesteuerung sowie Uploads in die Cloud.

Wichtige Vorteile

  • Echtzeitschutz vor Exfiltration
    • McAfee ePolicy Orchestrator ermöglicht die unkomplizierte Bereitstellung und Verwaltung über eine einzige Konsole.
    • Dank Einbindung in McAfee Threat Intelligence Exchange und McAfee Data Exchange Layer erhalten Sie bessere Übersicht und Echtzeitschutz.
  • Fortschrittliche Schutzmaßnahmen
    • Mithilfe von Fingerabdrücken, Speicherortbestimmungen und anwendungsbasierter Kennzeichnung können Sie vertrauliche, unstrukturierte Daten absichern.
    • Die integrierte TITUS-Endbenutzerklassifizierung ermöglicht es Geschäftsbenutzern, eine führende Rolle bei der Sicherung ihrer Daten einzunehmen.
  • Durchsetzung von Compliance und Schulung von Endbenutzern
    • Riskantes Mitarbeiterverhalten auf Endgeräten wird kontrolliert, indem vertrauliche Daten aus tagtäglichen Endbenutzeraktionen geschützt werden.
    • Über informative Pop-Up-Anzeigen sind Echtzeitrückmeldungen möglich. Kleine Schulungsschritte stärken die Sicherheitswahrnehmung und -kultur im Unternehmen.
Verwandte Produkte und Lösungen

Verwandte Produkte

Laden Sie jetzt eine Testversion herunter. Die Software DLP Endpoint ist als Kernkomponente in den folgenden Datenschutz-Suites sowie als eigenständiges Produkt erhältlich: