open

McAfee Endpoint Threat Defense

Erkennung und Eindämmung bekannter sowie unbekannter Bedrohungen

Überblick

Neue Wege im Kampf gegen Bedrohungen dank Eindämmung von Anwendungsprozessen

Whitepaper lesen

Eine neue Generation von hochentwickeltem Malware-Schutz

McAfee Endpoint Threat Defense wehrt Patient-Null-Angriffe beim ersten Anzeichen böswilliger Aktivitäten ab und teilt die Bedrohungsdaten sofort mit den anderen Komponenten, um alle Endgeräte in Ihrem Unternehmen zu schützen. Zero-Day-Malware wird mithilfe statischer und dynamischer Verhaltensmodelle schnell entdeckt und abgewehrt, während Bedrohungsdaten aus lokalen und globalen Quellen sowie von Drittanbietern kombiniert werden. McAfee Endpoint Threat Defense verbindet maschinelles Lernen mit menschlicher Intelligenz, um schnelleren, effizienteren und genaueren Schutz bereitzustellen.

Dieses kooperative System nutzt den McAfee Data Exchange Layer, um mehrere Bedrohungsquellen zu kombinieren und die Daten sofort mit allen verbundenen Sicherheitslösungen (einschließlich Drittanbieterlösungen) auszutauschen. Dank der integrierten Komponenten werden die Komplexität verringert und die Sicherheit automatisch verbessert, um neuen Bedrohungen wirkungsvoll begegnen zu können.

Datenblatt herunterladen

Abwehr hochentwickelter Bedrohungen, bevor sie das Endgerät infizieren

Minimierung der Anfälligkeit von Endgeräten

Durch die Blockierung von böswilligem Verhalten, das Endgeräte zu infizieren versucht, können Sie sofort Greyware blockieren und die Produktivität gewährleisten.

Schutz für Endgeräte mit mehrstufiger Erkennung

Die Reputationsbewertung, die sich aus gemeinsam genutzten Bedrohungsdaten, statischer Analyse vor der Ausführung sowie dynamischer Verhaltensanalyse zusammensetzt, blockiert mehr Bedrohungen als ausschließlich signaturbasierte oder statische Schutzmaßnahmen.

Maschinelles Lernen zur Abwehr von mehr Zero-Day-Malware

Maschinelles Lernen, das mit gemeinsam genutzten Bedrohungsdaten kombiniert wird, verbessert kontinuierlich die Bedrohungsmodelle der Reputations- und Verhaltensanalyse und bleibt auf diese Weise neuen Bedrohungen stets einen Schritt voraus.

Sicherheitskomponenten, die zusammenarbeiten

Dank einer zentralen Übersicht, die einheitliche Workflows, dynamische und automatisierte Abfragen sowie Dashboards zur Vereinfachung der Sicherheitsverwaltung nutzt, erhalten Sie größere Kontrolle, Transparenz und Flexibilität.

Optimierung der Sicherheitsabläufe durch Zusammenarbeit

Weitere Informationen

Ressourcen

Systemanforderungen

McAfee Endpoint Threat Defense consists of the following components:

Additional requirements for McAfee Endpoint Threat Defense include:

McAfee Endpoint Threat Defense includes hosted data centers, located in the United States, used to check file reputations and update threat models.