Der Weg aus dem Fachkräftemangel

Eine Umfrage zum weltweiten Mangel an Fachkräften für Cyber-Sicherheit

Der Mangel an Fachkräften im Bereich Cyber-Sicherheit stellt weiterhin eine gefährliche Schwachstelle für Unternehmen und Staaten dar. Das Center for Strategic and International Studies hat eine Umfrage unter IT-Entscheidungsträgern aus Unternehmen sowie Organisationen aus dem öffentlichen und privaten Sektor in acht Ländern durchgeführt. Der Schwerpunkt der Umfrage lag auf vier fachkräftebezogenen Cyber-Sicherheitsbereichen:

  • Ausgaben für Cyber-Sicherheit
  • Ausbildung und Schulungen
  • Mitarbeiterdynamik
  • Gesetzliche Richtlinien
Mithilfe der Umfrageergebnisse können Unternehmen und Regierungen einen stabilen und zukunftsfähigen Mitarbeiterstamm aufbauen, der über die erforderlichen Kompetenzen verfügt. Die Umfrage liefert zudem mehrere konkrete Empfehlungen dazu, wie der aktuelle Mangel an Cyber-Sicherheitskenntnissen behoben und die allgemeine Cyber-Sicherheit weltweit verbessert werden kann.

Bericht lesen Infografik anzeigen