Cloud-Sicherheit

Cloud-Sicherheit

Die Cloud ist Ihr Wettbewerbsvorteil. Wir sollten sie schützen.

Cloud-Nutzung ohne Risiko

Mehr als 90 Prozent aller Unternehmen weltweit nutzen Cloud-Dienste1. Doch unabhängig davon, ob es sich um öffentliche, private oder hybride Clouds handelt, bleibt bei den CIOs und CISOs ein Gefühl der Unsicherheit. Der Grund dafür sind die üblichen Verdächtigen: fehlende Übersicht und Kontrolle über Daten und Systeme, Schatten-IT, neue Eindringungsquellen, fragmentierte Sicherheit sowie nicht genügende Cyber-Sicherheitsexperten, um die Cloud-Umgebungen zu verwalten.

Die Cloud-Nutzung muss jedoch nicht zwangsläufig höhere Risiken oder mehr Komplexität bedeuten. Vielmehr können Sicherheitsmaßnahmen, die speziell für Cloud-Umgebungen optimiert wurden, effektiver sein als alte lokale Systeme. Durch die Nutzung der Cloud an sich – sei es mittels virtueller Sicherheitsmaßnahmen oder Sicherheits-Services – können die Gesamtbetriebskosten gesenkt und die Ressourcennutzung verbessert werden. Diese Optimierungen sind wichtig in Zeiten hoch motivierter und kapitalkräftiger Gegner, die nur darauf warten, jeden unserer kleinsten Fehler auszunutzen.

1McAfee: "Wachsendes Vertrauen in die Cloud"

Report

The State of Cloud Adoption and Security

While most organizations are using the cloud, nearly everyone is in a different state of defense maturity. Learn how your peers around the world plan to secure their own cloud adoption.

Für den Schutz einiger Teile Ihrer Cloud sind Sie immer selbst verantwortlich.

Hier erfahren Sie, wie viel Sie übernehmen müssen.

Wie kann ich meine Cloud schützen?

Bei Vorteilen wie zügiger Skalierbarkeit, Optionen zur schnellen Bereitstellung sowie höheren Kosteneinsparungen ist es kein Wunder, dass Unternehmen ihre IT-Infrastruktur in Cloud-Dienste verlagern. Ein vorschneller Wechsel zur Cloud birgt jedoch das Risiko, dass wichtige Cloud-Sicherheitsfunktionen übersehen und kritische Daten möglicherweise gefährdet werden. Auch durch die Nutzung von Cloud-Diensten ohne implementierte Sicherheitsmaßnahmen können unbefugte Benutzer versehentlich Zugang zu Daten erhalten sowie Schatten-IT-Prozesse endlos fortgeführt oder gesetzliche Compliance-Anforderungen übersehen werden. Da sich die einst klar definierten Netzwerkgrenzen immer weiter auflösen, benötigen Sie eine Cloud-Sicherheitslösung, die sich an Ihre wechselnden Anforderungen anpasst. Dank den Cloud-Sicherheitslösungen von McAfee kann Ihr Unternehmen durch die Cloud-Nutzung die Produktivität steigern und von hochentwickelten Sicherheitsmaßnahmen profitieren. Auf den folgenden Seite erfahren Sie mehr über unsere Lösungen für Cloud-Sicherheit.

 

Sicherheit für hybride Clouds

Wenn Sie Ihr Rechenzentrum in die öffentliche Cloud verlagern, während Teile jedoch weiter in einer lokalen Umgebung verbleiben, entstehen auch neue Sicherheitsprobleme. Erfahren Sie, wie Sie den Überblick, eine zentrale Sicherheitsrichtlinienverwaltung sowie einheitliche Schutzmaßnahmen aufrechterhalten können.

Weitere Informationen >

Sicherheit für private Clouds

Software-definierten Rechenzentren (SDDC) setzen zunehmend auf Virtualisierung, wodurch nicht nur die Sicherheit optimiert werden kann, sondern auch neue und kritische Sicherheitslücken entstehen, die es zu schließen gilt. Informieren Sie sich über Sicherheitsmaßnahmen, die für private Clouds und SDDCs optimiert wurden.

Weitere Informationen >

Sicherheit für öffentliche Clouds

In der öffentlichen Cloud haben der Überblick über die von Endbenutzern eingesetzten Anwendungen sowie der Schutz sensibler Daten höchste Priorität. Glücklicherweise können viele Ihrer bereits vorhandenen Sicherheitsmaßnahmen wie Server- und Datenschutz sowie Sicherheitsfunktionen für private Clouds wirkungsvoll auf die öffentliche Cloud ausgeweitet werden.

Weitere Informationen >

Weitere Informationen zu Cloud-Sicherheit

INFOGRAFIK

Wachsendes Vertrauen in die Cloud: Zusammenfassende Infografik

1.400 IT-Sicherheitsexperten aus aller Welt berichten, dass ihre Unternehmen in hohem Tempo die Cloud implementieren und mehr vertrauliche Daten dorthin verschieben. In dieser Infografik sind die neuesten Trends bei der Cloud-Nutzung sowie die Sicherheitsprobleme der Unternehmen dargestellt.

Infografik anzeigen >
WHITEPAPER

Fragen an Ihren Cloud-Serviceanbieter

Bei der Suche nach einem Cloud- oder SaaS-Anbieter ist die Frage nach dem Umgang mit Datensicherheit und -schutz unerlässlich.

Whitepaper lesen >
WHITEPAPER

Fünf wesentliche Aspekte zum Schutz von Hybrid Clouds

Enterprise Strategy Group informiert über alles, was Sie aus ESG-Sicht im Hinblick auf den Schutz hybrider Clouds wissen müssen.

Whitepaper lesen >


In dem Maße, in dem Sie Ihre Infrastruktur an das Cloud-basierte IT-Modell anpassen, müssen Sie auch Ihre Sicherheitsmaßnahmen weiterentwickeln. Der Wechsel in die Cloud bedeutet jedoch nicht, dass Ihr Unternehmen auf Überblick und Kontrolle über Sicherheits- und IT-Prozesse verzichten muss. Sie benötigen eine Cloud-Sicherheitslösung, die so flexibel ist wie Ihre neue Umgebung. Die Cloud-Sicherheitslösungen von McAfee geben nicht nur einen Überblick über Ihre Cloud-Dienste und vereinfachen die Sicherheitsverwaltung, sondern schützen gleichzeitig Ihre Bereitstellungen in der Cloud.

Wir schützen Ihre Cloud mit unseren hybriden, privaten oder öffentlichen Cloud-Sicherheitslösungen – unabhängig davon, wo Ihre Daten gespeichert sind.

Wenn Sie mit einer Infrastruktur arbeiten, die sowohl lokal als auch in der Cloud bereitgestellt ist, können Sie Sicherheitslücken mit einer Sicherheitslösung für hybride Clouds schließen, ohne dass Ihre Schutzmaßnahmen zeitaufwendiger und komplexer werden. Sie können Ihre Betriebskosten niedrig halten und trotzdem alle Aspekte Ihrer hybriden Infrastruktur vor hochentwickelten Bedrohungen schützen. Zudem können Sie unsere Sicherheitslösung für hybride Clouds an die jeweils aktuellen Anforderungen Ihrer Cloud-Bereitstellungen anpassen, ohne auf einen konsistenten Überblick sowie die einheitliche Sicherheitsverwaltung verzichten zu müssen. 

Private Clouds und Software-definierte Rechenzentren (SDDCs) ermöglichen zwar die Ausführung dynamischer Workloads auf virtuellen Infrastrukturen, schaffen aber auch Hürden, die herkömmliche Sicherheitslösungen nicht überwinden können. Die Vorteile der privaten Cloud können Sie jedoch auch nutzen, ohne die Kontrolle über Ihre virtuelle Infrastruktur (z. B. virtuelle Netzwerke) zu verlieren. Unsere Sicherheitslösungen für private Clouds bieten nicht nur Netzwerktransparenz und effiziente Sicherheitsverwaltung, sondern unterstützen Sie beim Erreichen Ihrer Compliance-Ziele.

Für Ihr Unternehmen bedeutet der Wechsel in die öffentliche Cloud, dass Sie zumindest Ihre Daten und bei Nutzung von IaaS auch Ihre Anwendungen, Betriebssysteme und oftmals das virtuelle Netzwerk sichern müssen. Mit den von McAfee angebotenen Sicherheitslösungen für öffentliche Clouds können Sie Ihre bereits vorhandenen Sicherheitsmaßnahmen wie Server- und Datenschutz sowie Sicherheitsfunktionen für private Clouds auf die öffentliche Cloud ausweiten und so sicherstellen, dass die von Drittanbietern wie Amazon Web Services oder Microsoft Azure ausgeführte Infrastruktur geschützt bleibt.

Wie können wir Ihnen helfen?

Kontaktieren Sie uns, um mehr über Professional Services, Lösungsimplementierung, technische Spezifikationen und weitere Themen zu erfahren.

Kontakt
Back to top