Cloud-Sicherheit

Cloud- Sicherheitslösungen

Bessere Geschäftsergebnisse dank durchgängiger Cloud-Sicherheit

McAfee übernimmt Skyhigh Networks. Weitere Informationen >

Sicherheit vom Endgerät bis zur Cloud

Mehr als 90 Prozent aller Unternehmen weltweit nutzen Cloud-Dienste.1 Die Cloud wird bleiben – sei es, weil IT-Abteilungen einen kostengünstigeren Dienst für Mitarbeiter und Kunden suchen oder weil sich Geschäftsbereiche für die neueste App zur Produktivitätssteigerung registrieren. Aktuell stehen IT-Teams vor der Herausforderung, dass sie die Interaktion zwischen Cloud-Diensten und den zahlreichen mit ihnen verbundenen Geräten verwalten müssen. Der Schlüssel liegt in Sicherheitsmaßnahmen, die sich auf diese zwei Kontrollpunkte (d. h. auf die Geräte und die Cloud) konzentrieren, um die digitale Transformation Ihres Unternehmens sicher voranzubringen.

Um diese Transformation zu unterstützen, müssen Sie die Sicherheitsmaßnahmen so ändern, dass sie den Wechsel in die Cloud nicht mehr behindern, sondern fördern. Die Lösung besteht nicht darin, einfach die Cloud-Nutzung zu blockieren. Das wurde bereits hinreichend durch Schatten-IT bewiesen, die die Überwachung komplett umgangen hat. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie in der Cloud keine Möglichkeiten mehr haben, Ihr Unternehmen vor Bedrohungen zu schützen oder Datenverluste zu verhindern. Jetzt, da Sie Ihre wichtigsten Ressourcen in die Hände externer Cloud-Dienstanbieter geben, sind solche Schutzmaßnahmen wichtiger denn je. Die externen Anbieter nehmen den Schutz Ihrer Ressourcen ebenfalls ernst und übernehmen damit einen wichtigen Teil der gemeinsamen Verantwortung für die Sicherheit. Die Verantwortung für die Änderung liegt jedoch bei Ihnen. Diese Änderung ist kultureller Art. Sicherheit vom Endgerät bis zur Cloud bedeutet, dass Cloud-Umgebungen von Anfang an geschützt werden. Dabei ist es ganz egal, ob Sicherheitsmaßnahmen zu einer automatisierten Workload-Bereitstellung hinzugefügt werden, oder ob Kompromittierungschutzrichtlinien beim ersten Zugriff auf eine neue Cloud-App angewendet werden.

Mit ihrer für moderne Unternehmensstrukturen konzipierten durchgängigen Sicherheit bieten Cloud-Sicherheitslösungen von McAfee Sicherheit von Endgeräten bis zur Cloud. Eine gemeinsame Verwaltung, Schutz vor hochentwickelten Bedrohungen sowie Datenkompromittierung und eine Plattform, die ein offenes Ökosystem unterstützt, machen die Cloud zur sichersten Umgebung für Ihr Unternehmen.

¹McAfee: "Wachsendes Vertrauen in die Cloud"

Report

2018 Cloud Adoption & Security Research

McAfee’s annual study of cloud security trends reveals one in four cloud users had data stolen. See how companies are adopting cloud services and what you need to do to protect data.

Für den Schutz einiger Teile Ihrer Cloud sind Sie immer selbst verantwortlich.

Erfahren Sie, mit welchen Maßnahmen Sie Ihre Cloud-Architektur absichern können.

Wie kann ich meine Cloud absichern?

Mit der Nutzung sicherer Cloud-Dienste können Sie Ihre Geschäfte zwar ankurbeln, durch die Verschiebung von Daten und Abläufen in die Cloud sind Sie jedoch auch stärker durch potenzielle Bedrohungen gefährdet. Unternehmen können mit den Cloud-Sicherheitslösungen von McAfee Netzwerke, Workloads sowie Daten in der Cloud schützen und Bedrohungen in SaaS-, IaaS- und PaaS-Anwendungen sowie benutzerdefinierten Anwendungen abwehren. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich bei diesen Anwendungen um von der IT-Abteilung zugelassene Cloud-Apps oder um Schatten-IT handelt. Auf den folgenden Seite erfahren Sie mehr über unsere Lösungen für Cloud-Sicherheit.

 

Skyhigh Security Cloud

Skyhigh Security Cloud schützt Ihre wertvollen Daten in ihrem aktuellen Speicherort mit einer CASB-Lösung (Cloud Access Security Broker, Kontrollinstanz für Cloud-Zugangssicherheit), die nativ in der Cloud für die Cloud integriert ist.

Weitere Informationen >

Sicherheit für hybride Clouds

Wenn Sie Ihr Rechenzentrum in die öffentliche Cloud verlagern, während Teile jedoch weiter in einer lokalen Umgebung verbleiben, entstehen auch neue Sicherheitsprobleme. Erfahren Sie, wie Sie den Überblick, eine zentrale Sicherheitsrichtlinienverwaltung sowie einheitliche Schutzmaßnahmen aufrechterhalten können.

Weitere Informationen >

Sicherheit für private Clouds

Software-definierten Rechenzentren (SDDC) setzen zunehmend auf Virtualisierung, wodurch nicht nur die Sicherheit optimiert werden kann, sondern auch neue und kritische Sicherheitslücken entstehen, die es zu schließen gilt. Informieren Sie sich über Sicherheitsmaßnahmen, die für private Clouds und SDDCs optimiert wurden.

Weitere Informationen >

Sicherheit für öffentliche Clouds

In der öffentlichen Cloud haben der Überblick über die von Endbenutzern eingesetzten Anwendungen sowie der Schutz sensibler Daten höchste Priorität. Glücklicherweise können viele Ihrer bereits vorhandenen Sicherheitsmaßnahmen wie Server- und Datenschutz sowie Sicherheitsfunktionen für private Clouds wirkungsvoll auf die öffentliche Cloud ausgeweitet werden.

Weitere Informationen >

Weitere Informationen zu unseren Cloud-Sicherheitslösungen

INFOGRAFIK

Wachsendes Vertrauen in die Cloud: Zusammenfassende Infografik

1.400 IT-Sicherheitsexperten aus aller Welt berichten, dass ihre Unternehmen in hohem Tempo die Cloud implementieren und mehr vertrauliche Daten dorthin verschieben. In dieser Infografik sind die neuesten Trends bei der Cloud-Nutzung sowie die Sicherheitsprobleme der Unternehmen dargestellt.

Infografik anzeigen >
WHITEPAPER

Fragen an Ihren Cloud-Serviceanbieter

Bei der Suche nach einem Cloud- oder SaaS-Anbieter ist die Frage nach dem Umgang mit Datensicherheit und -schutz unerlässlich.

Whitepaper lesen >
WHITEPAPER

Fünf wesentliche Aspekte zum Schutz von Hybrid Clouds

Enterprise Strategy Group informiert über alles, was Sie aus ESG-Sicht im Hinblick auf den Schutz hybrider Clouds wissen müssen.

Whitepaper lesen >


In dem Maße, in dem Sie Ihre Infrastruktur an das Cloud-basierte IT-Modell anpassen, müssen Sie auch Ihre Sicherheitsmaßnahmen weiterentwickeln. Der Wechsel in die Cloud bedeutet jedoch nicht, dass Ihr Unternehmen auf Überblick und Kontrolle über Sicherheits- und IT-Prozesse verzichten muss. Sie benötigen eine Cloud-Sicherheitslösung, die so flexibel ist wie Ihre neue Umgebung. Die Cloud-Sicherheitslösungen von McAfee geben nicht nur einen Überblick über Ihre Cloud-Dienste und vereinfachen die Sicherheitsverwaltung, sondern schützen gleichzeitig Ihre Bereitstellungen in der Cloud.

Wir schützen Ihre Cloud mit unseren hybriden, privaten oder öffentlichen Cloud-Sicherheitslösungen – unabhängig davon, wo Ihre Daten gespeichert sind.

Wenn Sie mit einer Infrastruktur arbeiten, die sowohl lokal als auch in der Cloud bereitgestellt ist, können Sie Sicherheitslücken mit einer Sicherheitslösung für hybride Clouds schließen, ohne dass Ihre Schutzmaßnahmen zeitaufwendiger und komplexer werden. Sie können Ihre Betriebskosten niedrig halten und trotzdem alle Aspekte Ihrer hybriden Infrastruktur vor hochentwickelten Bedrohungen schützen. Zudem können Sie unsere Sicherheitslösung für hybride Clouds an die jeweils aktuellen Anforderungen Ihrer Cloud-Bereitstellungen anpassen, ohne auf einen konsistenten Überblick sowie die einheitliche Sicherheitsverwaltung verzichten zu müssen. 

Private Clouds und Software-definierte Rechenzentren (SDDCs) ermöglichen zwar die Ausführung dynamischer Workloads auf virtuellen Infrastrukturen, schaffen aber auch Hürden, die herkömmliche Sicherheitslösungen nicht überwinden können. Die Vorteile der privaten Cloud können Sie jedoch auch nutzen, ohne die Kontrolle über Ihre virtuelle Infrastruktur (z. B. virtuelle Netzwerke) zu verlieren. Unsere Sicherheitslösungen für private Clouds bieten nicht nur Netzwerktransparenz und effiziente Sicherheitsverwaltung, sondern unterstützen Sie beim Erreichen Ihrer Compliance-Ziele.

Für Ihr Unternehmen bedeutet der Wechsel in die öffentliche Cloud, dass Sie zumindest Ihre Daten und bei Nutzung von IaaS auch Ihre Anwendungen, Betriebssysteme und oftmals das virtuelle Netzwerk sichern müssen. Mit den von McAfee angebotenen Sicherheitslösungen für öffentliche Clouds können Sie Ihre bereits vorhandenen Sicherheitsmaßnahmen wie Server- und Datenschutz sowie Sicherheitsfunktionen für private Clouds auf die öffentliche Cloud ausweiten und so sicherstellen, dass die von Drittanbietern wie Amazon Web Services oder Microsoft Azure ausgeführte Infrastruktur geschützt bleibt.

Wie können wir Ihnen helfen?

Kontaktieren Sie uns, um mehr über Professional Services, Lösungsimplementierung, technische Spezifikationen und weitere Themen zu erfahren.

Kontakt