Intel Security
open

Sicherheit mobiler Geräte im Gesundheitswesen

Sicherung wichtiger Arbeitsabläufe, auf die mit Mobilgeräten zugegriffen wird

Überblick

Das Internet der Dinge bestimmt die Zukunft der Medizintechnologie

Bericht lesen

Schutz mobiler Geräte und der darauf gespeicherten Daten

Mobilgeräte sind zentrale Hilfsmittel für Gesundheitsdienstleister, weshalb die Abläufe und Daten auf diesen Geräten besonders geschützt werden müssen. Durch Netzwerkverbindungspunkte zur Server- und Virtualisierungsinfrastruktur, mit denen Anwendungen und klinische Arbeitsabläufe unterstützt werden, bietet McAfee End-to-End- sowie optimierte Verwaltungsfunktionen für Mobilgeräte, die den Zugriff auf Geräte regeln, diese absichern und den Speicherort vertraulicher Daten kontrollieren.

Mithilfe der Sicherheitslösungen für Mobilgeräte können Sie Geräten die Arbeit im Netzwerk erlauben bzw. verweigern, mit dem Netzwerk verbundene Geräte kontrollieren und melden sowie deren Aktivitäten überwachen. Diese starke Kombination aus Datensicherheit und Gerätekontrollen reduziert die Risiken für vertrauliche Daten.

Broschüre herunterladen

Erweiterung der Sicherheitsmaßnahmen auf Smartphones und Tablets

Überwachung der Sicherheitsmaßnahmen in der gesamten Infrastruktur

Sie können den Zugriff von Gesundheits-Services auf Mobilgeräte erweitern, indem die unterstützten Zugriffspunkte, die Infrastruktur sowie die Datenbanken überwacht werden.

Eindringungsschutz und Bedrohungsanalyse

Durch die schnelle Aufdeckung und Eliminierung von Netzwerkanomalien ermöglichen Sie schnelleren Schutz vor neuen Angriffen.

Nutzung von Mobilgeräteverwaltung

Passen Sie die Mobilgerätenutzung so an, dass die Compliance gewährleistet und Sicherheitsrisiken verringert werden. Wichtige Schutzmaßnahmen sind Funktionen zur Erzwingung von Kennwörtern, zur Nutzung von Geräteverschlüsselungsfunktionen für Gesundheitsdaten sowie die Möglichkeit, auf Geräten gespeicherte Informationen im Falle eines Geräteverlusts oder -diebstahls per Fernzugriff zu löschen.

Reduzierung der Infrastrukturrisiken und Kostenverwaltung

Optimieren Sie die Sicherheit virtueller Umgebungen, verhindern Sie nicht autorisierte Änderungen an Servern sowie Controllern, und weisen Sie auf aktuelle IT-Schwachstellen sowie Risikoeinstufungen hin. Anhand von IT-Daten und Kontrollen für das Gesundheitswesen werden Aktivitäten nach Priorität eingestuft. Dadurch sparen Sie Zeit und gewährleisten die Hochverfügbarkeit kritischer IT-Systeme.

Für das Gesundheitswesen optimiert Sicherheit: Eine Kombination von Benutzerfreundlichkeit und Compliance

Whitepaper lesen

Produkte

Netzwerksicherheit

Sie erhalten Schutz für mit dem Netzwerk verbundene Geräte vor hochentwickelten, gezielten Angriffen.

Sicherheitsinformations- und Ereignis-Management (SIEM)

Sie haben die Möglichkeit, kritische Bedrohungen schnell zu erkennen und darauf zu reagieren sowie Compliance-Anforderungen problemlos einzuhalten.

Server-Sicherheit

Optimieren Sie den Virenschutz für virtuelle Desktops sowie Server, und schützen Sie kritische Server.