Beseitigung von Bedrohungen

Bei der Bedrohungsabwehr geht es nicht nur um Erkennung.

Weitere Informationen

Abwehr hochentwickelter gezielter Angriffe

Endgeräteschutzlösungen müssen Probleme nicht nur erkennen, sondern auch schnell darauf reagieren und Bedrohungen vollständig beheben.

Weitere Informationen

Geistiges Eigentum sowie Kunden- und Mitarbeiterdaten sind wertvolle Informationen, die direkt im Visier von Cyber-Kriminellen stehen. Leider ist kein Unternehmen – unabhängig von seiner Größe – vor Angriffen auf diese Daten geschützt. Aufgrund immer raffinierterer und schwer zu erkennender Angriffstaktiken sind herkömmliche Virenschutz-Software und Firewalls diesen gezielten Bedrohungen nicht gewachsen.

Wenn Sie beim Kampf gegen diese neuen Bedrohungen auf zahlreiche Einzelprodukte gesetzt haben – immer in der Hoffnung, dass eines davon einer bestimmten Bedrohung gewachsen ist – besitzen Sie jetzt wahrscheinlich ein Netz aus wartungsintensiven Produkten mit individuellen Benutzeroberflächen, die nicht zusammenarbeiten und nur Ihre Betriebskosten in die Höhe treiben. Noch schlimmer ist jedoch, dass Sie möglicherweise dennoch nicht effektiv vor den neuesten und speziell auf das jeweilige Unternehmen zugeschnittenen Malware-Varianten geschützt sind. Angesichts der geänderten Spielregeln benötigen Sie einen neuen Ansatz bei der Endgerätesicherheit, mit dem Sie sich kontinuierlich vor den raffiniertesten Bedrohungen schützen und diese erkennen sowie beheben können.

Endgerätesicherheit angesichts aktueller Bedrohungen

Umstieg von Einzellösungen auf integrierte Sicherheit

Nutzen Sie beim Kampf gegen hochentwickelte Bedrohungen eine neue Strategie: Gehen Sie von der Bekämpfung einzelner "Brandherde" dazu über, den gesamten Kreislauf zur Bedrohungsabwehr zu betrachten und Produkte zu nutzen, die zusammenarbeiten.

Mehr als herkömmlicher Virenschutz

Malware-Varianten sind zunehmend speziell auf das jeweilige Angriffsziel abgestimmt, sodass flächendeckende signaturbasierte Schutzmaßnahmen weniger effektiv sind. Erweitern Sie Ihre Sicherheitsmaßnahmen, indem Sie mithilfe hochentwickelter Technologien für Endgerätesicherheit wie beispielsweise Erkennungs- und Reaktionsmöglichkeiten für Endgeräte gezielte Angriffe identifizieren und abwehren.

Schnellere Erkennung und Reaktion bei Bedrohungen

Keine Sicherheitslösung kann 100%ige Wirkung garantieren. Bei einer erfolgreichen Kompromittierung benötigen Sie die richtigen Tools, um die Bedrohung schnell zu identifizieren, die Schwachstelle zu beheben und den Säuberungsprozess zu starten.

Stärkung der Widerstandsfähigkeit Ihres Unternehmens gegenüber neuen Bedrohungen

Minimieren Sie selbst die Auswirkungen der raffiniertesten umfassenden Angriffe auf Ihr Unternehmen, indem Sie sicherstellen, dass sich Systeme und Mitarbeiter schnell erholen.

Unsere Lösungen

Dynamische Abwehr von Endgerätebedrohungen

Mit unserer Lösung zur dynamischen Abwehr von Endgerätebedrohungen können Sie Ihre Sicherheitsmaßnahmen so entwickeln und optimieren, dass sie Bedrohungen blockieren, erkennen und beheben.

Integrierte Bedrohungsabwehr

Richten Sie ein intelligentes gemeinschaftliches Framework ein, das hochentwickelte Bedrohungsabwehr sowie Erkennungs- und Reaktionsmöglichkeiten für Endgeräte umfasst. Wechseln Sie von redundanten oder isolierten Technologien zu Technologien, die zusammenarbeiten und dadurch nicht nur Ihren Schutz verbessern, sondern auch die Betriebskosten senken.

Weitere Informationen zur Beseitigung von Bedrohungen

Video: ESG: Endgeräteschutz der nächsten Generation

Erfahren Sie, wie die Kontrollen unserer Endgeräteschutz-Software der nächsten Generation für die Verhinderung und Erkennung von sowie die Reaktion auf Bedrohungen entwickelt wurden.

Video: Dynamischer Endgeräteschutz

Ihre Daten sind nur so sicher wie die Endgeräte, auf denen sie gespeichert sind. McAfee Endpoint Security bietet eine zentrale Übersicht zur Bereitstellung von Schutzmaßnahmen sowie zur Überwachung und Untersuchung von und Reaktion auf Bedrohungen, sodass Administratoren die laufende Verwaltung vereinfachen können.

Webcast: Überdenken aktueller Strategien für Endgerätesicherheit

Wir informieren Sie gemeinsam mit Forrester Research über die sechs Anforderungen an eine erfolgreiche Strategie für Endgerätesicherheit.

Whitepaper: Bei der Bedrohungsabwehr geht es nicht nur um Erkennung, sondern auch um die Reaktion

Endgeräteschutzlösungen müssen Probleme nicht nur erkennen, sondern auch schnell darauf reagieren und Bedrohungen vollständig beheben. Hier erfahren Sie, warum Integration für intelligente Endgeräte so wichtig ist.

Kurzvorstellung: Nutzung von Bedrohungsdaten

Angesichts neuer Bedrohungen ist ein neuer Ansatz für Bedrohungsdaten gefragt. Hier erfahren Sie, wie Unternehmen Bedrohungsdaten über automatisierte Analyse-, Verarbeitungs- und Verwaltungsprozesse nutzen müssen.

ESG-Bericht: Angriffserkennung und Reaktion auf Zwischenfälle

In Untersuchungen des Analysten ESG wird die Bedeutung umsetzbarer Forensik und intuitiver Einblicke für schnellere Reaktionen beschrieben.

Lösungsleitfaden: Unterbrechung gezielter Angriffe

Hier erfahren Sie, wie Sie mit einem adaptiven Sicherheitsmodell die Reaktion auf Zwischenfälle beschleunigen und bei gezielten Angriffen die Kontrolle übernehmen können.

Unsere Kunden

Nachdem Computer Sciences Corporation die diversen Optionen beim Endgeräteschutz untersucht hatte, entschied sich das Unternehmen für unsere einheitliche Sicherheitsplattform mit benutzerfreundlicher zentraler Verwaltung.

Weitere Informationen