Intelligente hochentwickelte Bedrohungsverwaltung

Schnellere, bessere Priorisierung, Untersuchung und Reaktion bei Bedrohungen

Verwandte Lösungen: Automatisierte Reaktion auf Zwischenfälle | Integrierte Sicherheitsinfrastruktur

Umsetzbare Bedrohungsdaten

So bereiten Sie Ihr Sicherheitskontrollzentrum für das Zusammenspiel von hochentwickelter Bedrohungsverwaltung und SIEM vor

Webcast ansehen

Effektive Bedrohungserkennung beginnt mit der Erfassung relevanter Daten. Anschließend werden mithilfe intelligenter Systeme die wichtigen Informationen aus der Masse herausgefiltert. Mit der adaptiven Sicherheitsarchitektur von McAfee kann Ihr Team die verfügbaren Bedrohungsdaten durch die Integration von Feeds mit globalen Bedrohungsdaten, Erstellung lokaler Informationen, Aggregierung von Daten zu Angriffen mit geringer Verbreitung und Echtzeitaustausch von Bedrohungsinformationen in der gesamten IT-Infrastruktur optimal nutzen. Dank der Integration von Daten (darunter Bedrohungsdaten sowie lokale Daten und Unternehmensdaten) und Prozessen kann Ihr Sicherheitspersonal sich einen Gesamtüberblick verschaffen, die Bedrohungs-, Risiko- und Sicherheitslage bewerten, Prioritäten festlegen sowie nahezu in Echtzeit Maßnahmen ergreifen.

Schnellere Erkennung und Reaktion auf Bedrohungen

Umsetzbare Informationen

Stellen Sie den Sicherheitsverantwortlichen sowie den für Endgeräte und Netzwerkbetrieb zuständigen Teams umsetzbare Bedrohungsdaten bereit, damit sie Bedrohungen schneller eindämmen und beheben können.

Höhere Sicherheitseffizienz durch Integration

Dank der engen Zusammenarbeit der McAfee-Angebote können Sie die für Ihre geschäftlichen Anforderungen am besten geeignete Kombination implementieren. Zudem erhöht die nahtlose Integration in Partnerprodukte sowie in Cloud-, Verwaltungs- und hochentwickelte Analyselösungen die Effizienz und Effektivität der allgemeinen Sicherheitsstruktur.

Zentrale Verwaltung

Über ein zentrales Dashboard können Sie die Integration von Ereignissen und Bedrohungs-Feeds sowie die Richtlinien und die Bereitstellungsprozesse verwalten. Darüber hinaus erhöhen Sie durch die Verbindung mit kompatiblen McAfee- und Drittanbieter-Produkten die allgemeine Transparenz und die Effizienz der Workflows.

Schnellerer Nutzwert

Optimieren Sie die Bedrohungsverwaltung, um begrenzte Ressourcen besser im Einklang mit der wachsenden Menge an Sicherheitsdaten und der zunehmenden Komplexität von Zwischenfällen zu skalieren.

Unsere Produkte

SIEM

Als Kernkomponente unseres SIEM-Angebots bietet McAfee Enterprise Security Manager die Leistung, handlungsrelevanten Informationen sowie Echtzeit-Sicherheitsdaten, die benötigt werden, um verborgene Bedrohungen zu erkennen, zu verstehen und abzuwehren. Gleichzeitig wird durch das integrierte Compliance-Framework die Einhaltung rechtlicher Vorschriften vereinfacht.
McAfee Enterprise Security Manager

Fortschrittliche Bedrohungsabwehr

Die Lösung erkennt hochentwickelte gezielte Angriffe und erfasst umsetzbare Bedrohungsdaten. Im Gegensatz zu herkömmlichen Sandbox-Analysen erweitert McAfee Advanced Threat Defense die Erkennungsmöglichkeiten und deckt Stealth-Bedrohungen auf.
McAfee Advanced Threat Defense

Erkennungs- und Reaktionsmöglichkeiten für Endgeräte (EDR)

Unsere EDR-Lösung bietet einen kontinuierlichen Überblick sowie äußerst nützliche Informationen zu Ihren Endgeräten, damit Sie Sicherheitsprobleme schneller identifizieren und beheben können.
McAfee Endpoint Threat Defense and Response

Bedrohungsanalyse

Diese Lösung optimiert die Erkennung von und Reaktion auf Bedrohungen, indem alle Endgeräte in Ihrem Unternehmen auch dann gut geschützt sind, wenn neue Bedrohungen auftauchen.
McAfee Threat Intelligence Exchange

Ressourcen

Kurzvorstellung: McAfee Advanced Threat Defense für SIEM

Um hochentwickelte Malware stoppen zu können, benötigen Spezialisten für Zwischenfälle sowohl ein Mikroskop – mit dem sie tief in die Malware hineinschauen – als auch ein Radarsystem – mit dem sie Ereignisse aufspüren und im Kontext betrachten.

Kurzvorstellung: Stärkung der Widerstandsfähigkeit in digitalen Unternehmen

Der Aufbau von Widerstandsfähigkeit gegenüber hochentwickelten gezielten Bedrohungen erfordert einen langfristigen Ansatz, der die Sicherheitsarchitektur, Informationen sowie Änderungen in der Sicherheitskultur umfasst.

Webcast: Auswählen einer hochentwickelten Lösung für die Bedrohungsabwehr

Die meisten Hersteller behaupten, dass ihre Produkte hochentwickelten Schutz bieten. Aber woher wissen Sie, welche Funktionen Sie wirklich benötigen? Hier erfahren Sie, auf welche Funktionen Sie achten sollten und warum Sie diese benötigen.

ESG-Bericht: Angriffserkennung und Reaktion auf Zwischenfälle

Bewerten Sie allgemeine Stärken und Schwächen der Cyber-Sicherheit, um Ihre Abwehrmaßnahmen proaktiv zu verstärken.

Securosis-Bericht: Selbstverteidigung mit SIEM

Hier erfahren Sie anhand erweiterter Anwendungsszenarien und Prozessverbesserungen zur Optimierung, wie Sie Ihre aktuelle SIEM-Lösung optimal nutzen.

Whitepaper: Erstellen und Warten eines Sicherheitskontrollzentrums

Hier erfahren Sie, wie Sie ein betrieblich effizientes Sicherheitskontrollzentrum mit kompetenten Mitarbeitern und sinnvoll definierten Prozessen einrichten.

Whitepaper: Verständnis der Cyber-Bedrohungsmotivation für besseren Schutz

Wenn Sie die wahren Motive der Angreifer verstehen, können Sie Ihre Reaktion besser darauf abstimmen.

Securosis-Bericht: Angewendete Bedrohungsdaten

Sie erfahren, wie Sie mithilfe von Bedrohungsdaten Angriffe besser erkennen, verhindern und untersuchen können.

Whitepaper: Sicherheit durch Compliance

Erfahren Sie, wie ein gut strukturiertes Sicherheitskontrollprogramm mit vollständig ausgearbeiteten Richtlinien, Plänen und Verfahren die Sicherheitslage Ihres Unternehmens verbessern kann.