Intel Security

Optimierung der Prozesse

Bessere Sicherheitsprozesse dank kontinuierlicher Überblicke und umsetzbarer Informationen

Ausufernde Sicherheitssysteme bringen neue Herausforderungen

Optimierung der Reaktion von Sicherheitsprozessen:
Nutzung der Zeit sowie Kompetenzen Ihres Teams zur nachhaltigen Verwaltung von Bedrohungen

Weitere Informationen

Aufgrund isolierter, verteilter und komplexer Sicherheits- und IT-Infrastrukturen ist es für Sicherheitsteams schwieriger denn je, die immer raffinierteren Angriffe zu erkennen und zu bewältigen. Zum einen müssen sie die Flut der verfügbaren Daten von Endgeräten, aus Cloud-Services und kritischen Umgebungen wie beispielsweise Rechenzentren, Produktionsanlagen und integrierten Steuerungssystemen bewältigen. Zum anderen ist der Zugriff auf Sicherheitsdaten aufgrund unternehmensbedingter und technischer Hindernisse möglicherweise langsam und unberechenbar, wodurch Reaktionen erschwert und Abhilfemaßnahmen verzögert werden.

Einer kürzlich von uns durchgeführten Umfrage unter 565 Sicherheitsentscheidungsträger zufolge dauert eine Sicherheitsuntersuchung von der Erkennung bis zur Wiederherstellung des normalen Systemzustands durchschnittlich acht Arbeitstage oder 64 Stunden. Dabei verwenden die Entscheidungsträger im Durchschnitt vier Tools, viele jedoch mehr als ein Dutzend.

Entwurf für die kontinuierliche Optimierung der Sicherheitsprozesse

Nutzung einer adaptiven Sicherheitsarchitektur

Eine effektive Strategie zum Überbrücken separater Abläufe und Daten setzt eine adaptive Sicherheitsarchitektur voraus, die auf aktuellen Technologien basiert und sich gleichzeitig mit neuen Technologien weiterentwickelt, damit Risiken kontinuierlich minimiert werden können.

Eine einsatzbereite Sicherheitsplattform

Dank offener Schnittstellen und automatisierter Skripts können neue Funktionen mit vorhandenen Systemen und Prozessen verschmelzen. Zudem ermöglichen Integrationen eine effektivere Erkennung, Priorisierung und Analyse von Bedrohungen, wodurch die für umsetzbare und intelligente Sicherheitsprozesse erforderlichen Daten, Systeme sowie Entscheidungsprozesse koordiniert werden.

Schnelle Ergebnisse durch Echtzeiteinblicke

Angesichts der zunehmenden Zahl an "Blitzangriffen" sind Einblicke, die Sicherheitsteams schnelles Handeln ermöglichen, unerlässlich. Integrierte Bedrohungsdaten-Feeds und Analysefunktionen sorgen für Transparenz bei Dateien, Prozessen, Systemänderungen und Kompromittierungsindikatoren, auf deren Grundlage Teams direkt Maßnahmen ergreifen können.

Entlastung durch Automatisierung

Durch automatisierte Workflows, Skripts und Tasks werden aus genehmigten Prozessen effiziente und zeitnahe Aktionen. Jede unmittelbare und automatisierte Reaktion kann die Priorisierung, Umfangsermittlung und Eindämmung beschleunigen und sogar laufende Angriffe innerhalb von Sekunden abwehren.

Unsere Lösungen

Integrierte Sicherheitsinfrastruktur

Ermöglichen Sie die Integration von Technologien und Prozessen in der gesamten Umgebung, damit Ihre Sicherheitsschichten zusammenarbeiten und somit bessere Schutz-, Erkennungs- und Reaktionsmöglichkeiten bieten können.

Automatisierte Reaktion auf Zwischenfälle

Beschleunigen Sie die Priorisierung, Umfangsermittlung und Eindämmung, indem Sie durch automatisierte Workflows, Skripts und Tasks Prozesse in effiziente Maßnahmen umsetzen.

Intelligente hochentwickelte Bedrohungsverwaltung

Ermöglichen Sie schnellere und intelligentere Priorisierung, Untersuchung und Reaktion bei Bedrohungen, indem Sie integrierte Daten wie beispielsweise Feeds mit globalen Bedrohungsdaten, Unternehmensinformationen und Echtzeitinformationen zu Bedrohungen verwenden, die in der gesamten IT-Infrastruktur ausgetauscht werden.

Weitere Informationen zur Optimierung der Sicherheitsprozesse

So können Sie mit der Entwicklung der Sicherheitskontrollzentren Schritt halten

Registrieren Sie sich, um diesen On-Demand-Webcast anzusehen.

Nachhaltige Sicherheitsprozesse

Übernehmen Sie beim Thema Sicherheitsinfrastruktur einen optimierten Ansatz, der Zusammenarbeit und Transparenz im Unternehmen fördert.

Effizienz und Zusammenarbeit im Sicherheitskontrollzentrum (SOC)

Diese neue Studie zeigt, dass die Reaktion bei Zwischenfällen durch Zusammenarbeit um 38 % bis 100 % effektiver sein könnte.