Intel Security

Erkennungs- und Reaktionsmöglichkeiten für Endgeräte: Die fünf wichtigsten Dinge, die Sie wissen müssen

In einem Zeitalter, in der die Sicherheit von Unternehmen immer häufiger kompromittiert wird, ist die Bewertung des Zustands Ihrer Endgerätesicherheitslösungen sehr wichtig. Die herkömmlichen Endgerätesicherheitsprodukte, bei denen Sie sich nach der Einrichtung um nichts kümmern müssen, bieten zwar einen Basisschutz, sie sind jedoch nicht unbedingt für den Ansturm hochentwickelter gezielter Angriffe gerüstet. Genau hier kommt die nächste Generation der Endgerätesicherheitslösungen mit ihren Erkennungs- und Reaktionsmöglichkeiten für Endgeräte ins Spiel. Was aber sind die Erkennungs- und Reaktionsmöglichkeiten für Endgeräte? Die folgenden fünf wichtigsten Dinge sollten Sie über die Erkennung von und Reaktion auf Endgerätebedrohungen wissen, um den Bedrohungsschutz Ihres Unternehmens zu verstärken.

Erkennungs- und Reaktionsmöglichkeiten für Endgeräte
  1. Was sind Erkennungs- und Reaktionsmöglichkeiten für Endgeräte?
    Dabei handelt es sich um eine umfassende, proaktive Endgerätesicherheitslösung zur Ergänzung Ihrer vorhandenen Abwehrmaßnahmen. Dieser hochentwickelte Endgeräteschutz verwandelt Ihre Sicherheitsmaßnahmen von reaktivem Bedrohungsschutz in einen Ansatz, der Bedrohungen erkennt und verhindert, bevor diese in Ihr Unternehmen eindringen können. Laut Gartner "bewegen sich Unternehmen, die in EDR-Tools (Erkennungs- und Reaktionsmöglichkeiten für Endgeräte) investieren, gezielt von einer Mentalität der 'Reaktion auf tatsächlich eingetretene Zwischenfälle' hin zu 'kontinuierlicher Überwachung', bei der nach Zwischenfällen gesucht wird, die bekanntermaßen ständig eintreten."
  2. Wie funktioniert die Lösung?
    Die Intel Security-Lösung zur Erkennung von sowie Reaktion auf Endgerätebedrohungen konzentriert sich für wirksame Bedrohungsabwehr auf drei grundlegende Maßnahmen: Automatisierung, Anpassungsfähigkeit und kontinuierliche Überwachung.
    • Automatisierung: Unsere Lösung aktiviert eine Logik zur Erstellung von Traps und Auslösern für verschiedene Parameter. Sobald ein Angriffsindikator erkannt wird, veranlasst unsere Endgerätesicherheitslösung spezifische benutzerdefinierte Aktionen zur angemessenen Behandlung des jeweiligen Ereignisses.
    • Anpassungsfähigkeit: Nachdem Administratoren über einen Angriffsindikator informiert wurden, löst die Endgerätelösung eine adaptive Reaktion basierend auf der Art des erkannten Angriffs aus.
    • Kontinuierliche Überwachung: Für jeden Angriff legt diese persistente Technologie Auslöser und Warnungen fest, damit Sie bei jedem Ereignis immer auf dem aktuellsten Stand sind.
  3. Wie komplettiert diese Lösung den Lebenszyklus der Bedrohungserkennung?
    Erkennungs- und Reaktionsmöglichkeiten für Endgeräte verbessern nicht nur Ihre Endgeräteschutzstrategie, sondern sind auch das Bindeglied zur Vervollständigung Ihrer mehrstufigen Sicherheitslösung. Diese kritische Technologie stärkt Ihre Endgerätesicherheitslösung und umfasst grundlegende Technologien wie Virenschutz sowie Anwendungskontrolle. Zudem unterstützt Sie die Technologie bei der effektiveren Verwaltung und Behebung von Bedrohungen für Daten.
  4. Warum benötigen Sie Erkennungs- und Reaktionsmöglichkeiten für Endgeräte?
    Im Jahr 2015 haben Datenkompromittierungen mit 1.540 Fällen und damit einem drastischen Anstieg von 46 Prozent im Vergleich zum Vorjahr einen neuen Höchstwert erreicht. Da Angriffe immer gezielter werden und den Schwerpunkt auf Verschleierungstechniken legen, benötigen Unternehmen benutzerfreundliche Tools, mit denen Angriffe vor einem tatsächlichen Zwischenfall erkannt werden. Grundlegende Endgerätesicherheitslösungen benachrichtigen IT-Mitarbeiter über eine Kompromittierung und stellen zahlreiche Daten zur Verfügung. Die Durchsicht dieser Informationsmengen verlängert jedoch die Behebungszeit. Erkennungs- und Reaktionsmöglichkeiten für Endgeräte erhöhen die Effizienz Ihrer Sicherheitsmaßnahmen und erfassen gleichzeitig detaillierte Informationen, damit Ihr Team schnell und zielgerichtet reagieren kann.
  5. Was bietet Intel Security?
    McAfee Endpoint Threat Defense and Response ist eine Endgeräte-Sicherheitslösung, die verhaltensbasierten Schutz mit kontinuierlicher Transparenz und leistungsfähigen Analysen kombiniert, um hochentwickelte Bedrohungen bei Patient Null schnell zu erkennen, einzudämmen, zu untersuchen und zu beseitigen. Weniger Komponenten, gemeinsam genutzte Bedrohungsdaten, umfassende Integration sowie einheitliche Workflows erleichtern die Untersuchung, Korrektur sowie Aktualisierung der Schutzmaßnahmen und geben Ihren Sicherheitsanalysten mehr Zeit, um sich auf wirklich wichtige Aufgaben zu konzentrieren.