Grant Bourzikas

Chief Information Security Officer (CISO) und Vice President der Gruppe für angewandte Forschung im Bereich Datenwissenschaft

Grant Bourzikas ist Chief Information Security Officer (CISO) und Vice President der Gruppe für angewandte Forschung im Bereich Datenwissenschaft.

Als CISO ist er verantwortlich für die physische und Cyber-Sicherheitsstrategie von McAfee, darunter die Bereitstellung von Sicherheitsarchitekturen und Lösungen, Sicherheitskontrollen, Risiko- und Schwachstellenbehebung sowie für Sicherheitsabläufe und Bedrohungsdaten-Programme. Zudem gehört es als "Kunde Null" von McAfee zu seinen Aufgaben, das Unternehmen McAfee durch die Implementierung und den Einsatz von McAfee-Lösungen für Endgerätesicherheit, SIEM und die Erkennung hochentwickelter Bedrohungen sowie der Data Threat Intelligence Insights Platform abzusichern. Darüber hinaus leitet er unsere Organisation für Datenwissenschaft, deren Schwerpunkt auf der Definition der allgemeinen Datenstrategie und -steuerung von McAfee Labs liegt.

Vor seiner Zeit bei McAfee war Grant Bourzikas 19 Jahre lang im Bereich Cyber-Sicherheitsstrategie, Architektur, Entwicklung und Betrieb tätig. Er hat zum 4. Mal die Position des CISO inne und war zuvor bei einem Fortune 500-Gaming-Unternehmen, einem großen Finanzdienstleistungs- und Maklerunternehmen sowie einem der größten Fortune 500-Infrastrukturversorger, wo er seine Erfahrung als CISO weiter vertiefen konnte. Er begann seine Karriere in Wirtschaftsprüfungsunternehmen, wo er Cyber-Sicherheitsstrategie- sowie Analyse- und Beratungsteams leitete.

Grant Bourzikas hat an der Universität von Missouri in St. Louis einen Bachelor-Abschluss in Wirtschaftsprüfung erworben und ist Certified Public Accountant (amtlich zugelassener Wirtschaftsprüfer). Derzeit arbeitet er an seinem Master-Abschluss in Datenwissenschaft und Machine Learning an der Southern Methodist University. Zudem zählt er laut Computerworld zu den "40 innovativsten Personen unter 40".