McAfee erhöht die IT-Sicherheit und stellt neues Enterprise Security-Portfolio vor

Neues McAfee „MVISION“-Portfolio bietet einheitliches Management für eine Vielzahl von Gegenmaßnahmen und Gerätetypen unter Nutzung von integrierten Kontrollfunktionen

München, 18. Juli 2018 – Mit McAfee MVISION stellt McAfee ein neues Portfolio mit Sicherheitslösungen für Unternehmen vor. Das umfassende Sicherheitssystem bietet Kunden eine flexible Lösung, die Unternehmen bei der Migration auf moderne Betriebssysteme und in die Cloud unterstützt. MVISION ermöglicht eine einfachere Verwaltung, verbesserte Windows-Sicherheit, Verhaltensanalyse und Bedrohungsabwehr für Android- sowie iOS-Geräte. Darüber hinaus können Sicherheitsexperten in Unternehmen über einen einzigen integrierten Management-Workspace proaktiv und nahtlos Sicherheitskontrollen für jede Kombination aus McAfee Advanced Protection- und Windows 10-Funktionen verwalten, optimieren und integrieren.

„McAfee ePO™ ist ein Vorreiter der integrierten Sicherheitsautomatisierung und -orchestrierung. Man muss jedoch bedenken, dass Sicherheitsexperten immer schwerer zu finden sind. Daher benötigen Unternehmen heute zwar weiterhin die Leistungsfähigkeit des traditionellen ePO, allerdings in vereinfachter Version, um sowohl effizient als auch effektiv arbeiten zu können. McAfee MVISION erfüllt diese Anforderungen an Sicherheitsautomatisierung und Vereinfachung nicht nur für eigene Lösungen, sondern auch für die von Drittanbietern, einschließlich Microsoft Defender. Als SaaS-Workspace kombiniert MVISION Analysen, Richtlinien-Management und Ereignisse in einer für Unternehmen und den Mittelstand geeigneten Weise“, so Frank Dickson, Research Vice President, Security Products bei IDC. Das MVISION-Portfolio umfasst McAfee MVISION ePO, McAfee MVISION Endpoint und McAfee MVISION Mobile.

„Immer mehr Gerätetypen, Sicherheitsprodukte und Konsolen sorgen für zunehmende Komplexität. Um dieser gegenzusteuern, ist ein einfacherer und neuer Sicherheitsansatz nötig. Moderne Gerätesicherheit muss daher den kompletten digitalen Bereich abdecken und die Risiken im Betrieb berücksichtigen“, sagt Raja Patel, Vice President und General Manager, Corporate Security Products bei McAfee. „Diese erste Phase des neuen McAfee MVISION-Portfolios bietet Unternehmen erweiterte Management-Funktionen, mit deren Hilfe Sicherheitsadministratoren Geräte leichter schützen und Cyber-Angriffe einfacher und konsequenter bekämpfen können.“

McAfee MVISION ePO
McAfee MVISION ePO bietet als SaaS-Service einfache und zentralisierte Sicherheitsverwaltung. Der Implementierungs- und Wartungsaufwand einer Backend-Infrastruktur entfällt und Unternehmen können ihre bestehende ePO-Umgebung leichter migrieren. Sie können sich ausschließlich auf die Reduzierung von Sicherheitsrisiken konzentrieren, da die Agilität der Cloud gewährleistet, dass sie stets die neuesten Sicherheitsfunktionen nutzen. Zu den Erweiterungen gehören:

  • Neuer aufgabenorientierter Sicherheits-Workspace: Administratoren können ihre Sicherheitslage besser einschätzen und Aufgaben mit 50 Prozent weniger Klicks erledigen. Der neue Sicherheits-Workspace integriert den Schutz von Geräten, Betriebssystemen, McAfee-Produkten und Technologien von Drittanbietern, um Bedrohungen schneller erkennen und sofort reagieren zu können.
  • Private ePO in Amazon Web Services (AWS): Eliminiert die Notwendigkeit einer separaten Datenbank sowie physischer Assets und bietet maßgeschneiderte Kontrolle der Verwaltungsinfrastruktur und Konfigurationsdaten.

„Eine einfachere Verwaltung unserer Sicherheitslösungen ist genau das, was wir brauchen, und McAfee liefert es“, sagt Philippe Maquoi, Leiter SPW Endpoint and Server Security Team, Service public de Wallonie. „Mit den neuen AWS- und SaaS-Bereitstellungsoptionen für ePO können wir jetzt mehr Zeit für aktuelle Sicherheitsfragen aufwenden und weniger für die Wartung von Lösungen.“

McAfee MVISION Endpoint
McAfee MVISION Endpoint verwaltet und erweitert die in Windows 10 integrierten Sicherheitsfunktionen und ermöglicht dadurch einen umfassenderen ganzheitlichen Schutz. Dieser kooperative Ansatz wird über McAfee MVISION ePO verwaltet, um sowohl komplexe dateilose als auch dateibasierte Angriffe ohne die Komplexität mehrerer Management-Systeme abzuwehren.

McAfee MVISION Mobile
McAfee MVISION Mobile bietet Transparanz und Schutz für iOS- und Android-Geräte. Das Tool analysiert Abweichungen des Geräteverhaltens und ermittelt so Hinweise auf eine Gefährdung, um Bedrohungen auf Geräte-, Anwendungs- und Netzwerkebene exakt identifizieren zu können. Die Lösung vereinheitlicht darüber hinaus Ansicht und Kontrolle der mobilen Ressourcen und bietet somit eine einzige Konsole, die die Sicherheit auf allen Geräten verwaltet.

Die Markteinführung von McAfee MVISION beginnt im August 2018.

Weitere Informationen zu McAfee MVISION finden Sie hier: 

* * *

Über McAfee
McAfee ist eines der weltweit führenden Cyber-Sicherheitsunternehmen, mit Lösungen vom Endgerät bis hin zur Cloud. Inspiriert durch die Stärke enger Zusammenarbeit entwickelt McAfee Lösungen, um eine sicherere Welt für Geschäfts- sowie Privatkunden zu schaffen. Durch die Bereitstellung von integrierten Lösungen, die mit Produkten anderer Hersteller zusammenarbeiten, unterstützt McAfee Unternehmen und Organisationen dabei, Cyber-Umgebungen abzusichern, Bedrohungen zu erkennen und Schwachstellen zu beheben. Privatnutzern bietet McAfee dank Schutz auf allen ihren Geräten einen sicheren digitalen Lebensstil – sei es zu Hause oder von unterwegs. Durch die Zusammenarbeit mit anderen Sicherheitsexperten führt McAfee das Vorgehen gegen Cyber-Kriminelle zugunsten aller. www.mcafee.com/de

Kontakt McAfee
Michelle Spencer
Michelle_spencer@mcafee.com

Pressekontakt Hotwire
Julia Bastos
julia.bastos@hotwireglobal.com
089 262 08 189