Ausbau der Datensicherheit

Schutz vor Datenlecks zwischen Endgeräten und Cloud

Sie können die lokalen Kompromittierungsschutzrichtlinien auf die Cloud ausdehnen, damit Datenkompromittierungen konsistent erkannt werden.

Kontrolle über Ihre Daten

Schützen Sie vertrauliche Daten wie Kreditkartendaten, personenbezogene Informationen und medizinische Daten an jedem Ort – lokal, in der Cloud oder auf den Endgeräten.

Überwachung des Benutzerverhaltens

Überwachen und kontrollieren Sie tagtägliche risikobehaftete Endbenutzeraktionen, beispielsweise die Nutzung von E-Mails, Veröffentlichungen im Internet, Druckvorgänge, die Erstellung von Screenshots sowie Uploads in die Cloud.

Ausweitung der DLP-Richtlinien auf die Cloud

Durch die Integration von McAfee DLP Endpoint und McAfee MVISION Cloud haben Sie die Möglichkeit, DLP-Unternehmensrichtlinien mithilfe der McAfee ePO-Konsole auf die Cloud anzuwenden.

Unterstützung von Benutzern

Ermöglichen Sie Endbenutzern das Durchführen von Scan-Vorgängen und eigenständigen Behebungsmaßnahmen auf ihren Endgeräten.

Integration von Verhaltensanalysen von Benutzern und Entitäten (UEBA)

Mithilfe von Sicherheitsanalysen und Machine Learning können Sie ungewöhnliches sowie hochriskantes Verhalten von Benutzern und Entitäten aufdecken.

Produktfunktionen

Manuelle Klassifizierung

Ermöglichen Sie Benutzern die manuelle Klassifizierung von Dokumenten, um gleichzeitig das Bewusstsein der Mitarbeiter bezüglich des Datenschutzes zu erhöhen und den Verwaltungsaufwand zu reduzieren.

Support für macOS

Mac-Nutzer erhalten jetzt verbessertem inhaltsabhängigen Schutz sowie Schutz vor Datenkompromittierung.

Umfassenderer Bedrohungsschutz

Durch die Integration von McAfee Threat Intelligence Exchange und Data Exchange Layer (DXL) können vertrauliche Daten in als böswillig identifizierten Anwendungen blockiert werden.

Datenblatt

Herunterladen

Weitere Informationen

Kontakt