Mit Bedrohungsdaten zu einer besseren Einschätzung der Sicherheitslage

Identifizierung böswilliger Aktivitäten in Echtzeit

Sorgen Sie dafür, dass Servern und Systemen fortlaufend der korrekte Reputationsfaktor zugewiesen ist. Dadurch können die Reaktionszeit bei Vorfällen verkürzt und die genaue Risikoanalyse unterstützt werden.

Bedrohungsüberwachung rund um die Uhr

McAfee Labs liefert präzise Informationen zur globalen Bedrohungslandschaft. Diese Bedrohungsinformationen werden kontinuierlich auf der Basis neu entdeckter infizierter und böswilliger Systeme aktualisiert.

Kürzere Reaktionszeiten

Durch die nahtlose Anbindung an die Alarm- und Benachrichtigungsmechanismen von McAfee Enterprise Security Manager ist sichergestellt, dass Interaktionen mit bekannten böswilligen Systemen die notwendige Aufmerksamkeit erhalten.

Besserer Schutz für das gesamte Netzwerk

Sie können sofort erkennen, wenn ein Node in Ihrem Netzwerk mit einem verdächtigen oder bekannten kriminellen Akteur kommuniziert und den Bedrohungspfad im Nu identifizieren.

Erkennung hochentwickelter Bedrohungen

Mit McAfee GTI und McAfee Enterprise Security Manager können Sicherheitsanalysten die über Jahre erfassten Daten auswerten, um zurückliegende Interaktionen mit als böswillig erkannten Akteuren zu analysieren – ein wichtiger Schritt, um komplexe Bedrohungen erkennen zu können.

Analyse des Risikos von Ereignissen

Erkennen Sie zurückliegende Interaktionen mit als böswillig bekannten Akteuren, die im Zusammenhang stehen mit Botnets, DDoS-Angriffen (Distributed Denial-of-Service) sowie Malware, die E-Mails und Spam sendet.

Produktfunktionen

Ideal für umfangreiche Sicherheitsdaten

Nutzen Sie einen gewaltigen McAfee GTI-Bedrohungsdaten-Feed, ohne dass sich dies auf die Leistung auswirkt.

Datenblatt

Herunterladen

McAfee Labs

Weitere Informationen

Weitere Informationen

Kontakt