Sicherheit für unternehmenseigene private Clouds

Transparenz und automatisierte Sicherheit für private Clouds und Software-definierte Rechenzentren

Neueste Forschungsergebnisse lesen

Schutz für Ihre private Cloud dank integriertem Sicherheitsansatz

Immer mehr Unternehmen wechseln zur Cloud – ist Ihr Sicherheitssystem bereit dafür? Bereitstellungen in der unternehmenseigenen privaten Cloud sind so konzipiert, dass sie dynamische Workloads in einer vollständig virtualisierten, Software-definierten Infrastruktur ausführen und skalieren. Dadurch entstehen jedoch auch neue Sicherheitsprobleme, für die herkömmliche statische Sicherheitslösungen nicht ausgelegt sind.

Angesichts der zunehmenden Bedeutung unternehmenseigener privater Clouds werden Sie auch mit neuen Problemen konfrontiert. Einerseits kann Ihr Unternehmen durch den Wechsel in eine Cloud-Umgebung schneller mehr erreichen, andererseits kann die Cloud-Nutzung aber auch bedeuten, dass Sie weniger Überblick und Kontrolle über Ihre vertraulichen Daten haben sowie Angriffen ausgesetzt sind, die den horizontalen Netzwerk-Datenverkehr zwischen virtuellen Maschinen ausnutzen.

McAfee kann Ihnen bei der Integration kritischer Sicherheitskontrollen in Ihre private Cloud-Umgebung helfen, damit Ihre Sicherheitstechnologien ein Software-definiertes Rechenzentrum unterstützten und Ihre private Cloud in eine genau abgestimmte, sichere Umgebung verwandeln.

Erfüllung Ihrer Schutz- und Compliance-Ziele für die private Cloud

Ausweitung der Transparenz auf alle Workloads in der privaten Cloud

Erkennen Sie alle Workloads in Bereitstellungen in der privaten Cloud. Unsere Lösung Cloud Workload Discovery zeigt Ihnen, wo Sie suchen müssen, und bietet einen klaren Überblick über alle Workloads und Aktivitäten der privaten Cloud.

Beibehaltung der Flexibilität

Die Flexibilität einer elastischen IT-Umgebung gibt Ihnen die Möglichkeit, die Rechenzentrumkapazität je nach Bedarf nach oben oder nach unten zu skalieren. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Sicherheitsmaßnahmen schnell anpassen können, ohne dabei Anwendungen, Rechenzeit oder Cloud-basierte Services zu verlangsamen.

Effiziente Verwaltung von Sicherheitsrichtlinien

Nutzen Sie die fortschrittliche Richtlinienverwaltung und -automatisierung, um Ihre Sicherheitskontrollen schnell auf die private Cloud auszuweiten. Dank Integration in Bereitstellungsautomatisierungs-Tools von Drittanbietern wie Chef und Puppet können Sie Sicherheitsmaßnahmen so schnell wie DevOps bereitstellen.

Nachweis der Compliance

Zeigen Sie, dass Sie über effektive Sicherheitsmaßnahmen verfügen, mit denen Sie z. B. Vorschriften wie PCI und HIPAA sowie zahlreiche länder- und branchenspezifische Datenschutzanforderungen erfüllen. Gestalten Sie die Sicherheitssysteme in Ihrer Bereitstellung, um dieses Ziel zu erreichen.

Produkte in unserer Lösung für unternehmenseigene private Clouds

Die McAfee-Produkte für unternehmenseigene private Clouds ermöglichen die Weiterentwicklung zu einer vollständig virtualisierten, Software-definierten Infrastruktur mit genau abgestimmten, flexiblen Sicherheitsmaßnahmen, in der Ihre Ressourcen mit höchster Priorität vor hochentwickelten Bedrohungen und Datenkompromittierung geschützt sind.

McAfee Cloud Workload Security automatisiert die Erkennung sowie den Schutz flexibler Workloads, um Sicherheitslücken zu schließen, wehrt hochentwickelte Bedrohungen ab und vereinfacht die Verwaltung virtueller, Software-definierter Umgebungen.

Weitere Informationen >

Unser im Gartner Magic Quadrant als Marktführer eingestuftes Eindringungsschutzsystem (IPS) nutzt mehrschichtige, signaturlose Technologien, um Malware und hochentwickelte gezielte Angriffe auf Netzwerke zu finden und zu blockieren. McAfee Virtual Network Security Platform erkennt und blockiert raffinierte Bedrohungen in virtuellen Netzwerken.

Weitere Informationen >

Im Gegensatz zu herkömmlichen Sandbox-Analysen erweitert McAfee Advanced Threat Defense die Erkennungsmöglichkeiten und deckt Stealth-Bedrohungen auf.

Weitere Informationen >

McAfee Threat Intelligence Exchange optimiert die Bedrohungsabwehr, indem das Zeitfenster zwischen dem Auftreten und der Eindämmung einer Malware-Variante von Tagen, Wochen und Monaten auf Millisekunden verkleinert wird.

Weitere Informationen >

Nutzen Sie in allen Cloud-Bereitstellungen integrierte Sicherheits- und zentrale Richtlinienverwaltung. McAfee ePolicy Orchestrator bietet einen Überblick über alle virtuellen Maschinen (VM), sodass Administratoren Hypervisor-zu-VM-Beziehungen sowie den Sicherheits- und Energiestatus beinahe in Echtzeit überwachen können.

Weitere Informationen >

Weitere Informationen zur Sicherheit für unternehmenseigene private Clouds

Whitepaper

Das Warum, Was und Wie des Software-definierten Rechenzentrums

Ein Software-definiertes Rechenzentrum (SDDC) bietet eine Cloud-fähige Infrastruktur und verbessert die Sicherheit Ihres Rechenzentrums. In einem gemeinsamen Bericht geben Osterman Research, McAfee und VMware einen Überblick über die Definition, Notwendigkeit und Funktionsweise eines SDDC.

Whitepaper lesen >
Whitepaper

IDC: Sicherheitsvorteile durch die Nutzung eines Software-definierten Rechenzentrums

Software-definierte Rechenzentren ermöglichen nicht nur Flexibilität in Unternehmen, sondern unterstützen Sicherheitsmaßnahmen durch eine Mischung aus integrierten architektonischen Verbesserungen sowie optimierter Sicherheit mittels Datenverkehrsüberwachung, Bedrohungsabwehr und Reaktionen auf Zwischenfälle.

Whitepaper lesen>
WHITEPAPER

Drei Überlegungen beim Schutz Software-definierter Rechenzentren

Informieren Sie sich über die wichtigsten Überlegungen beim Schutz Software-definierter Rechenzentren.

Whitepaper lesen >

Wie können wir Ihnen helfen?

Kontaktieren Sie uns, um mehr über Professional Services, Lösungsimplementierung, technische Spezifikationen und weitere Themen zu erfahren.

Kontakt