McAfee-Bedrohungszentrum

Informationen über die neuesten Sicherheitsbedrohungen

McAfee Labs Threats-Report: Juni 2018

Bericht lesen

Blockchain: New Technology, New Risks

Bericht herunterladen

Was Sie über Ransomware wissen sollten

Weitere Informationen

Lesen Sie die neuesten ausführlichen Forschungsberichte zu Sicherheitsbedrohungen, profitieren Sie vom Wissen der McAfee-Sicherheitsexperten und erfahren Sie, wie Sie Ihr Unternehmen vor Cyber-Kriminalität und anderen Cyber-Sicherheitsbedrohungen wie Viren, Trojanern sowie Malware schützen können.

Seite zu Sicherheitsbewusstsein aufrufen

Was ist das Bedrohungszentrum?

Das Bedrohungszentrum ist die Schnittstelle von McAfee, in der alle Informationen zu Cyber-Bedrohungen zusammenlaufen. Hier erfahren Sie alles über die größten Cyber-Sicherheitsbedrohungen in unserem regelmäßig gepflegten Dashboard zur Bedrohungslage und können in unserer McAfee GTI-Datenbank mit bekannten Sicherheitsbedrohungen stöbern sowie ausführliche Forschungsberichte zu Bedrohungen lesen, inklusive Details zu bedeutenden Angriffen und dem Schutz davor. Zudem erhalten Sie Zugriff auf verschiedene kostenlose Sicherheits-Tools und können Feedback zu Bedrohungen geben.

Hackable?

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen, um zu verstehen, wie einfach zum Beispiel öffentliche WLAN-Zugänge oder Fahrzeuge und Webcams gehackt werden können. In unserer neuen Podcast-Reihe "Hackable?" untersuchen wir, wie anfällig wir in unserem Alltag für Hacker-Angriffe sind, ohne es überhaupt zu wissen.

Größte Cyber-Sicherheitsbedrohungen

Informieren Sie sich über die derzeit größten Cyber-Sicherheitsbedrohungen. Diese Sicherheitsbedrohungen wurden von unserem Bedrohungsforscherteam als die Bedrohungen mit der derzeit größten Wirkung identifiziert und analysiert. Dazu gehören unter anderem Bedrohungen der Netzwerksicherheit und der Informationssicherheit. Klicken Sie auf eine bestimmte Bedrohung, um zu erfahren, wie Sie Ihr Unternehmen am besten schützen können.

Die Phishing-Kampagne zum Diebstahl von Bitcoins greift Bitcoin-Nutzer sowie weltweite Finanzdienstleister an. Dabei werden böswillige Dokumente eingesetzt, bei denen es sich vorgeblich um Bewerbungen handelt.

Weitere Informationen >

Diese Kampagne greift eine Vielzahl von Sektoren auf der ganzen Welt an, um vertrauliche Informationen zu stehlen. Als primärer Angriffsvektor kommen dabei "trojanisierte" Android-Apps zum Einsatz.

Weitere Informationen >

In Microsoft Office 2007 Service Pack 3, Microsoft Office 2010 Service Pack 2, Microsoft Office 2013 Service Pack 1 und Microsoft Office 2016 haben Angreifer die Möglichkeit, beliebigen Code im Kontext des aktuellen Nutzers auszuführen, da die Lösungen Objekte im Speicher nicht ordnungsgemäß verarbeiten. Dieser Fehler ist als "Sicherheitsanfälligkeit in Microsoft Office bezüglich Speicherbeschädigung" bekannt.

Weitere Informationen >

Diese ständig weiterentwickelte Ransomware greift Windows-Benutzer an und infiziert keine Computer mit der Spracheinstellung Russisch. Die Malware verschlüsselt Dateien in verschiedenen Speicherorten, darunter lokale und Remote-Laufwerke, Wechseldatenträger, zugeordnete Laufwerke und nicht zugeordnete Netzwerkfreigaben.

Weitere Informationen >

RIG wird über verdächtige Werbung verbreitet, die auf legitimen Webseiten angezeigt wird. Die VIP-Version des Exploit-Kits, RIG-v, tauchte im Jahr 2016 auf und nutzt neue URL-Muster.

Weitere Informationen >

Search the Threat Library

(Example: W32/Espace.worm)

McAfee-Bedrohungsforscherteams

Mehr als 250 Forscher weltweit untersuchen verdächtige Objekte und Verhaltensweisen auf böswillige Bedrohungen. Dank ihrer Forschungsarbeit kann McAfee Echtzeit-Bedrohungsdaten, wichtige Analysen sowie Expertenwissen bieten, mit deren Hilfe die Systeme und Netzwerke unserer Kunden geschützt werden können.

McAfee Labs Advanced Threat Research-Team

Kostenlose Sicherheits-Tools

McAfee bietet Bedrohungserkennung, Entschlüsselung und Malware-Säuberungs-Tools – kostenlos.

Kostenlose Tools herunterladen

McAfee Labs-Blog