Intel Security
open

Überblick

Transformation des Netzwerkschutzes

McAfee Network Security Platform ist ein Eindringungsschutzsystem (Intrusion Prevention System, IPS) der nächsten Generation, das in puncto Abwehr hochentwickelter Bedrohungen in Unternehmen neue Maßstäbe setzt. Anders als herkömmliche IPS-Lösungen bietet es nicht nur Signaturabgleich, sondern auch mehrstufige, signaturlose Technologien, die Sie vor völlig neuartigen Bedrohungen schützen. Durch intelligente Workflows sparen Sie Zeit, da Bedrohungsmuster isoliert und Sicherheitsadministratoren damit in die Lage versetzt werden, schnell und präzise auf Netzwerkbedrohungen sowie Kompromittierungen zu reagieren.

Auf der Basis einer innovativen Hardware-Plattform, die Geschwindigkeiten von über 40 Gbit/s unterstützen kann, und eines Security Connected-Ansatzes, der Daten aus verschiedenen Produkten nutzt, bietet McAfee Network Security Platform den Angriffsschutz und die Transparenz, den bzw. die anspruchsvolle Unternehmen benötigen.

Datenblatt herunterladen Demo anfordern

Mehr Sicherheit durch neue IPS-Konzepte

Deutlich verbesserte Blockierung von Angriffsversuchen

Mit signaturbasierten und signaturlosen Kontrollen können Sie neue und unbekannte Angriffe unterbinden. Durch signaturlose Technologien zur Erkennung von Angriffsversuchen ist die IPS-Lösung in der Lage, Netzwerkverkehr zu identifizieren und neuartige Angriffe zu blockieren, für die es keine Signaturen gibt.

Schnellere Erkennung und Behebung von Kompromittierungen

Schaffen Sie die Voraussetzungen dafür, dass für die Untersuchung von Sicherheitsereignissen weniger Know-how und Zeit erforderlich sind. Dank vorkonfigurierter und geführter Workflows kann Ihre IT Sicherheitsverletzungen schneller identifizieren, die Anzahl der Benachrichtigungen reduzieren und sich darauf konzentrieren, die Kontrolle über das Netzwerk zurückzuerlangen.

Maximierung von Sicherheit und Leistung

Unsere speziell entwickelte Hardware-Plattform stützt sich auf modernste Technologie und bietet Ihnen die notwendige Flexibilität, um Sicherheitseinstellungen anzupassen, ohne Einbußen beim Durchsatz zu riskieren.

Keine Lücken in der Sicherheitsabdeckung

McAfee Network Security Platform ist das einzige IPS mit einer Security Connected-Architektur, die verschiedene Produkte miteinander verknüpft. Dadurch können Sicherheitsdaten unternehmensweit geteilt werden, sodass verbundene Geräte schnell lernen und in Echtzeit auf Bedrohungen reagieren können.

McAfee IPS ist Markführer im Gartner Magic Quadrant

Weitere Informationen

Nahtlose Anbindung an McAfee Network Threat Behavior Analysis

Verbesserte Analyse von Bedrohungskorrelationen und -kontext

Erfassen Sie Flussdaten von Switches und Routern. Mit McAfee Network Threat Behavior Analysis können ungewöhnliche Netzwerkaktivitäten, die durch Angriffsversuche verursacht wurden, zueinander in Beziehung gesetzt werden. Die Lösung ist zudem mit Switches und Routern von Cisco, Juniper Networks, Extreme Networks und anderen Anbietern kompatibel.

Netzwerkweite Transparenz und Einblicke

Nutzen Sie Schutzfunktionen, die weit über die Möglichkeiten Ihrer IPS-Appliances hinausgehen, und wehren Sie ohne großen Aufwand Angriffe ab, die nahezu überall in Ihrem Netzwerk drohen können.

Erweiterte Erkennung Botnet-basierter Angriffsversuche und der Netzwerkanalyse

Ergänzen Sie die bestehende IPS-Abwehr mit hochentwickelten Korrelationsfunktion und verhaltensbasierten Algorithmen. Identifizieren Sie verborgene Botnets, Würmer und Spähangriffe, die sich überall im Netzwerk verbergen können.

Genaue Analyse der Malware-DNA

Genaue Analyse der Malware-DNA

McAfee Network Security Platform kann vorhandene signatur- und Snort-basierte IPS-Technologien stärken, um eine umfassende Analyse der Malware-DNA zu ermöglichen.

Infografik herunterladen

Ressourcen