McAfee Threat Intelligence Exchange

McAfee Threat Intelligence Exchange

Anpassungsfähige Bedrohungsabwehr

Nächste Schritte:
  • Chat mit McAfee
    Planen Sie eine Neuanschaffung, oder haben Sie vor dem Kauf noch Fragen? Chatten Sie mit einem Experten von McAfee. Die Experten stehen Montag bis Freitag zur Verfügung. Nur in englischer Sprache.
  • Fachhändler suchen
  • Kontakt
  • Rufen: 00800 122 55624

Überblick

McAfee Threat Intelligence Exchange liefert ein zusammenhängendes Framework aus Sicherheitsprodukten, die nicht nur gemeinsam Bedrohungen lokalisieren, sondern auch als einheitliches Bedrohungsabwehrsystem auftreten und so Sicherheitsresilienz sowie Immunität vor Infektionen bieten. Zudem optimiert Threat Intelligence Exchange die Bedrohungsabwehr erheblich, indem das Zeitfenster zwischen dem Auftreten und der Eindämmung einer Bedrohung von Tagen, Wochen und Monaten auf Millisekunden verkleinert wird.

Geballtes Wissen: Mit Threat Intelligence Exchange können Administratoren die umfassenden Bedrohungsanalysen von mehreren Bedrohungsdatenquellen leicht an ihre jeweiligen Umstände anpassen. Dank dieser Anpassung können Administratoren die Informationen aus den Wissensquellen zusammenfassen, überschreiben und abstimmen, sodass sie den Schutz für ihre Umgebung und Organisation ändern können.

Abstimmung in Echtzeit: Threat Intelligence Exchange verwendet als erste Lösung die Datenaustauschebene von McAfee. Dabei handelt es sich um eine bidirektionale Kommunikationsstruktur, die eine Sicherheitsaufklärung sowie anpassungsfähige Sicherheitsmaßnahmen durch vereinfachte Produktintegration und Kontextfreigabe ermöglicht. Die Datenaustauschebene unterstützt die automatische Konfiguration der Produkte, wodurch weniger Fehler auftreten und keine aufwändige Senkung der Implementierungs- sowie Betriebskosten der Integration notwendig ist.

Optimierung des vorhandenen Endgeräteschutzes: Threat Intelligence Exchange nutzt McAfee VirusScan Enterprise und ermöglicht dank genauer Entscheidungen zur Dateiausführung bahnbrechenden Endgeräteschutz. Darüber hinaus werden die Endgeräte basierend auf der durch Netzwerk-Gateways erkannten Malware geschützt, während Netzwerk-Gateways den Zugang auf Grundlage von Endgeräte-Erkennungen blockieren.

Advanced Targeted Attacks: It Takes a System.

Funktionen und Vorteile

Umfassende Bedrohungsanalyse

Mit Threat Intelligence Exchange können Administratoren die umfassenden Bedrohungsanalysen von globalen Datenquellen wie McAfee Global Threat Intelligence (GTI) und Feeds von Drittanbietern leicht an ihre jeweiligen Umstände anpassen. Dabei stammen die lokalen Bedrohungsinformationen von Echtzeit- und Verlaufsdaten aus Endgeräten, Gateways und anderen Sicherheitskomponenten.

Sofortige Erkennung von hochentwickelten gezielten Angriffen

Über die Datenaustauschebene von McAfee können Sicherheitskomponenten dynamisch an McAfee Threat Intelligence Exchange teilnehmen. Gemeinsame Einblicke ermöglichen einen besseren Überblick über die Bedrohungen für eine Organisation. Angriffe werden über die Endgeräte, Gateways und anderen Sicherheitskomponenten erkannt, die gemeinsam Echtzeitüberwachung bieten.

Vorbeugender Schutz vor Bedrohungen

Details über Bedrohungen, die aus Malware-Erkennungen an Endgeräten und Netzwerk-Gateways erfasst werden, lassen sich innerhalb von Millisekunden über die Datenaustauschebene an alle Sicherheitskomponenten verbreiten, damit sie sich vorbeugend vor neu erkannten Bedrohungen schützen können.

Senkung der Sicherheitskosten dank unübertroffener betrieblicher Effizienz

Durch die Erweiterung der Investitionen in vorhandene Sicherheitserkennungs-, Schutz- sowie Analysetechnologien von McAfee wird Ihre Organisation unmittelbar bei Erkennung einer Bedrohung vorbeugend und effizient geschützt. Gleichzeitig werden dadurch die Sicherheitsresilienz verstärkt sowie die Sicherheitskosten gesenkt.

Systemanforderungen

McAfee Threat Intelligence Exchange benötigt die folgenden Produkte:

  • McAfee ePolicy Orchestrator 5.1
  • McAfee Agent 5.0
  • McAfee VirusScan Enterprise 8.8 mit Patch 4

 

News und Veranstaltungen

Ressourcen

Datenblätter

McAfee Threat Intelligence Exchange

Eine technische Zusammenfassung zum oben genannten McAfee-Produkt finden Sie im entsprechenden Datenblatt.

Whitepaper

Advanced Targeted Attacks: It Takes a System (English)

Adaptive intelligence and real-time communications orchestrate protection in the McAfee Security Connected Platform.

Community

Blogs

  • Embrace and Secure Shadow IT
    David Bull - Juli 22, 2014

    “Shadow IT” is stepping out into the light of day. Business users are eagerly embracing the cloud and especially Software-as-a-Service (SaaS) in search of cost-effective productivity tools for file sharing and storage, collaboration, social media, and anything else that makes them more effective on the job. But the problem is these well-intentioned, hardworking employees are […]

    The post Embrace and Secure Shadow IT appeared first on McAfee.

  • 10 Experts, One Topic, 800 Million AETs
    Pat Calhoun - Juli 21, 2014

    To say cyber threats are getting more advanced may be the understatement of the year.  Every minute, our 500-plus team at McAfee Labs learns something new about the behavior of malware and other types of network attacks.  The most commonly undetected threat these days is the advanced evasion technique (AET).  In the most basic terms, […]

    The post 10 Experts, One Topic, 800 Million AETs appeared first on McAfee.

  • July #SecChat – Targeted Attacks Set Sights on Vital Systems
    Rees Johnson - Juli 18, 2014

    Targeted attacks can take on many different forms and are flexible enough to adopt a variety of tactics. Think of them as a specialized unit for cyber criminals. They are utilized for very specific missions and operate with the precision of a surgical strike, rather than the carpet-bombing techniques used by other malware variants. Whether […]

    The post July #SecChat – Targeted Attacks Set Sights on Vital Systems appeared first on McAfee.

  • Texas Tech University HSC Unifies Security and Compliance with McAfee SIEM Solutions
    Karl Klaessig - Juli 16, 2014

    Texas Tech University Health Sciences Center (TTUHSC) is a leader in education and research. With seven schools across six campuses, research facilities, and health care clinics, the university’s IT security team has the lofty task of protecting electronic medical records and health information in compliance with HIPAA regulations. Previously, TTUHSC lacked a centralized security management […]

    The post Texas Tech University HSC Unifies Security and Compliance with McAfee SIEM Solutions appeared first on McAfee.

  • Continuous Incident Response
    Barbara Kay - Juli 15, 2014

    At last week’s Gartner Risk and Security Management Summit, Anton Chuvakin mentioned that 1-3% of systems are compromised today. He called it “a low intensity fire, not a conflagration.” This seemed like a great analogy for our challenge with incident response. As a security industry—indeed, as a society—it’s much more straightforward to detect, contain, and […]

    The post Continuous Incident Response appeared first on McAfee.