McAfee Threat Intelligence Exchange

McAfee Threat Intelligence Exchange

Anpassungsfähige Bedrohungsabwehr

Nächste Schritte:
  • Chat mit McAfee
    Planen Sie eine Neuanschaffung, oder haben Sie vor dem Kauf noch Fragen? Chatten Sie mit einem Experten von McAfee. Die Experten stehen Montag bis Freitag zur Verfügung. Nur in englischer Sprache.
  • Fachhändler suchen
  • Kontakt
  • Rufen: 00800 122 55624

Überblick

McAfee Threat Intelligence Exchange liefert ein zusammenhängendes Framework aus Sicherheitsprodukten, die nicht nur gemeinsam Bedrohungen lokalisieren, sondern auch als einheitliches Bedrohungsabwehrsystem auftreten und so Sicherheitsresilienz sowie Immunität vor Infektionen bieten. Zudem optimiert Threat Intelligence Exchange die Bedrohungsabwehr erheblich, indem das Zeitfenster zwischen dem Auftreten und der Eindämmung einer Bedrohung von Tagen, Wochen und Monaten auf Millisekunden verkleinert wird.

Geballtes Wissen: Mit Threat Intelligence Exchange können Administratoren die umfassenden Bedrohungsanalysen von mehreren Bedrohungsdatenquellen leicht an ihre jeweiligen Umstände anpassen. Dank dieser Anpassung können Administratoren die Informationen aus den Wissensquellen zusammenfassen, überschreiben und abstimmen, sodass sie den Schutz für ihre Umgebung und Organisation ändern können.

Abstimmung in Echtzeit: Threat Intelligence Exchange verwendet als erste Lösung die Datenaustauschebene von McAfee. Dabei handelt es sich um eine bidirektionale Kommunikationsstruktur, die eine Sicherheitsaufklärung sowie anpassungsfähige Sicherheitsmaßnahmen durch vereinfachte Produktintegration und Kontextfreigabe ermöglicht. Die Datenaustauschebene unterstützt die automatische Konfiguration der Produkte, wodurch weniger Fehler auftreten und keine aufwändige Senkung der Implementierungs- sowie Betriebskosten der Integration notwendig ist.

Optimierung des vorhandenen Endgeräteschutzes: Threat Intelligence Exchange nutzt McAfee VirusScan Enterprise und ermöglicht dank genauer Entscheidungen zur Dateiausführung bahnbrechenden Endgeräteschutz. Darüber hinaus werden die Endgeräte basierend auf der durch Netzwerk-Gateways erkannten Malware geschützt, während Netzwerk-Gateways den Zugang auf Grundlage von Endgeräte-Erkennungen blockieren.

SIEM tools are key to improving incident response

Read SANS Report

Advanced targeted attacks: It takes a system

Read White Paper

Funktionen und Vorteile

Umfassende Bedrohungsanalyse

Mit Threat Intelligence Exchange können Administratoren die umfassenden Bedrohungsanalysen von globalen Datenquellen wie McAfee Global Threat Intelligence (GTI) und Feeds von Drittanbietern leicht an ihre jeweiligen Umstände anpassen. Dabei stammen die lokalen Bedrohungsinformationen von Echtzeit- und Verlaufsdaten aus Endgeräten, Gateways und anderen Sicherheitskomponenten.

Sofortige Erkennung von hochentwickelten gezielten Angriffen

Über die Datenaustauschebene von McAfee können Sicherheitskomponenten dynamisch an McAfee Threat Intelligence Exchange teilnehmen. Gemeinsame Einblicke ermöglichen einen besseren Überblick über die Bedrohungen für eine Organisation. Angriffe werden über die Endgeräte, Gateways und anderen Sicherheitskomponenten erkannt, die gemeinsam Echtzeitüberwachung bieten.

Vorbeugender Schutz vor Bedrohungen

Details über Bedrohungen, die aus Malware-Erkennungen an Endgeräten und Netzwerk-Gateways erfasst werden, lassen sich innerhalb von Millisekunden über die Datenaustauschebene an alle Sicherheitskomponenten verbreiten, damit sie sich vorbeugend vor neu erkannten Bedrohungen schützen können.

Senkung der Sicherheitskosten dank unübertroffener betrieblicher Effizienz

Durch die Erweiterung der Investitionen in vorhandene Sicherheitserkennungs-, Schutz- sowie Analysetechnologien von McAfee wird Ihre Organisation unmittelbar bei Erkennung einer Bedrohung vorbeugend und effizient geschützt. Gleichzeitig werden dadurch die Sicherheitsresilienz verstärkt sowie die Sicherheitskosten gesenkt.

Systemanforderungen

McAfee Threat Intelligence Exchange benötigt die folgenden Produkte:

  • McAfee ePolicy Orchestrator 5.1
  • McAfee Agent 5.0
  • McAfee VirusScan Enterprise 8.8 mit Patch 4

 

Videos

Videos

McAfee Threat Intelligence Exchange integrates, automates, and simplifies to decisively reduce TCO and optimize enterprise security. It eliminates complexity, provides instantaneous speed, and illuminated knowledge that can lower operating costs while streamlining protection and response ― all while freeing valuable security team resources.

News und Veranstaltungen

Ressourcen

Berichte

SANS Analytics and Intelligence Survey (English)

This paper explores the use of analytics and intelligence today and exposes the impediments to successful implementation. Organizations that are deploying analytics and intelligence properly are experiencing faster response and detection times, as well as greater visibility. However, many are confused about how to integrate and automate their intelligence collection processes.

Datenblätter

McAfee Threat Intelligence Exchange

Eine technische Zusammenfassung zum oben genannten McAfee-Produkt finden Sie im entsprechenden Datenblatt.

Infographics

Connected Security Yields Smarter Defenses (English)

Stop emerging threats with applied knowledge — everywhere, instantly.

Kurzvorstellungen

McAfee Enterprise Security Manager and McAfee Threat Intelligence Exchange (English)

There’s no doubt that organizations face significant challenges protecting their intellectual property and critical assets from the emerging threats that target their environments. This solutions brief highlights how McAfee® Enterprise Security Manager and McAfee Threat Intelligence Exchange work together to provide organizations with exactly what they need to fight today’s advanced threats.

McAfee Threat Intelligence Exchange and Endpoint Protection (English)

McAfee Threat Intelligence Exchange and McAfee Advanced Threat Defense work together to provide enterprises with automated, adaptive threats response, which reduces time-to-containment of malicious files. The moment a file is convicted, the entire security infrastructure is informed and updated immediately, providing greatly enhanced visibility and control, from endpoint to network.

Security in Unison (English)

McAfee Threat Intelligence Exchange and McAfee Advanced Threat Defense work together to provide enterprises with automated, adaptive threat response, which reduces time-to-containment of malicious files. The moment a file is convicted, the entire security infrastructure is informed and updated immediately, providing greatly enhanced visibility and control, from endpoint to network.

Whitepaper

SANS White Paper: Be Ready for a Breach with Intelligent Response (English)

How do we get more visibility into attacks across our environments, improve our response, and reduce response time? The solution is automating functions that should be automated and connecting the dots between detection systems and response. Connecting these dots and applying intelligence provides responders rich context into the observed behaviors for taking action. Integrating these processes improves accuracy, while reducing time, manpower, and costs involved in detecting and managing events. This white paper explores how to achieve this.

Advanced Targeted Attacks: It Takes a System (English)

Adaptive intelligence and real-time communications orchestrate protection in the McAfee Security Connected Platform.

Community

Blogs