Was sind geheime Unterhaltungen bei Facebook Messenger?

Da jedem von uns die Privatsphäre wichtig ist, achten wir zunehmend darauf, dass unsere privaten Nachrichten auch wirklich nur bei demjenigen ankommen, für den sie bestimmt sind. Deshalb gibt es bei Facebook Messenger die Funktion, eine geheime Unterhaltung führen zu können. Das bedeutet, dass Facebook-Nachrichten bei Nutzung des Messengers versteckt werden können, nur für Sender und Empfänger sichtbar sind und somit Ende-zu-Ende verschlüsselt sind.

Was ist Ende-zu-Ende-Verschlüsselung?

Ende-zu-Ende-Verschlüsselung bedeutet nichts anderes, als dass Ihre Nachricht beim Absenden für die Übertragung verschlüsselt wird. Erst, wenn der Empfänger die Nachricht erhält, wird sie decodiert und ist für ihn oder sie lesbar. So können Nachrichten nicht unterwegs abgefangen und von Dritten gelesen werden. Bei WhatsApp sind Nachrichten automatisch verschlüsselt, möchte man jedoch den Facebook Messenger für das Versenden versteckter Nachrichten verwenden, dann muss das manuell eingestellt werden.

Was sind die Funktionen von geheimen Unterhaltungen bei Facebook?

Die geheimen Unterhaltungen mit dem Facebook Messenger sind nicht nur Ende-zu-Ende verschlüsselt, sie bieten auch eine spannende zusätzliche Funktion: So können Sie festlegen, dass von Ihnen versandte Nachrichten sich nach einer vorher festgelegten Zeit selbst löschen. Wie Sie solche Nachrichten verfassen können, sehen Sie weiter unten. Inhalte von geheimen Unterhaltungen können Nachrichten, Bilder, Sticker, Videos und Sprachnachrichten sein, jedoch werden Gruppennachrichten, GIF-Dateien oder Sprach- und Videoanrufe nicht unterstützt.

Wie kann ich geheime Unterhaltungen bei Facebook führen?

Um eine geheime Unterhaltung bei Facebook Messenger zu führen, müssen Sie einfach folgende Schritte befolgen:

  • Starten Sie die Anwendung: Öffnen Sie Facebook Messenger, indem Sie sich mit Ihren Login-Daten anmelden.
  • Nutzen Sie eine der beiden folgenden Möglichkeiten, um eine versteckte Nachricht mit Facebook Messenger zu versenden:
  1. Klicken Sie auf einen Chat mit einer Person, mit der Sie die geheime Unterhaltung führen wollen. Klicken Sie dann auf den Namen der Person. Dann können Sie „Geheime Unterhaltung aufrufen“ auswählen.
  2. Im Messenger finden Sie oben rechts das Schreibsymbol, einen Stift. Klicken Sie darauf, um eine neue Nachricht zu beginnen. Ebenfalls oben rechts erscheint nun ein kleines Schloss-Symbol, das sie durch Anklicken verschieben und schwarz färben. Dann können Sie einen Kontakt auswählen und eine geheime Unterhaltung beginnen.
  • Erstellen und versenden Sie die Nachricht: Anschließend können Sie in beiden Fällen wie gewohnt Ihre Nachricht eingeben. Dann müssen Sie nur noch auf „Senden“ klicken und Ihre versteckte Nachricht wird mit Facebook Messenger versandt.

Wie kann ich sehen, ob jemand eine geheime Nachricht verfasst hat?

Ob Sie gerade einen verschlüsselten Chat nutzen, erkennen Sie an der Farbgebung der Nachrichten im Chat. Normalerweise sind erhaltene Nachrichten grau und eigene Nachrichten blau hinterlegt, wenn Sie sich allerdings in einem Ende-zu-Ende-verschlüsselten Chat befinden, sind die selbst gesandten Nachrichten auf einem schwarzen Untergrund. Ein weiterer Hinweis ist das kleine Schloss-Symbol, das sich neben dem Profilbild des Chatpartners befindet.

Was sind selbstlöschende Nachrichten und wie verfasse ich sie?

Es gibt auch die Möglichkeit, Nachrichten zu verfassen, die sich selbst löschen. Dafür können Sie eingeben, wie lange nach Erhalt der Nachricht diese für den Empfänger sichtbar sein soll. Klicken Sie dazu einfach auf das Stoppuhr-Symbol, das sich neben dem Feld befindet, in das Sie Ihre Nachricht eingeben. Dann können Sie auswählen, für welche Zeit die Nachricht für den Empfänger zu sehen ist. Dieser Zeitraum kann zwischen fünf Sekunden und einem Tag festgelegt werden. Dann wird die Uhr rot und es erscheint ein Text, ebenfalls in Rot, in dem angezeigt wird, wie lange die Nachrichten sichtbar sind. Ihre eigene Nachricht können Sie übrigens nur für den gleichen Zeitraum sehen. So erscheint nach dem Absenden ein Countdown, in dem angezeigt wird, wie lange Ihre Nachricht für Sie noch sichtbar ist. Wenn Sie eine selbstlöschende Nachricht erhalten, sehen Sie ebenfalls einen Countdown. Sämtliche Bilder und Nachrichten, die Sie so erhalten und versenden, können nach Ablauf der Zeit nicht wiederhergestellt werden.

Sind geheime Nachrichten besonders sicher, wenn sie sich nach kurzer Zeit selbst löschen?

Die Nachrichten, die Ende-zu-Ende verschlüsselt sind, sind im Grunde genommen sicher vor Zugriff: Keine zwischengeschaltete Instanz kann sie ansehen, da sie erst beim Empfänger decodiert werden. Dennoch sollten Sie vorsichtig damit sein, welche Daten Sie von sich Preis geben und welche Nachrichten oder Bilder Sie anderen zukommen lassen. So kann zum Beispiel auch der Empfänger einen Screenshot anfertigen, sodass die Informationen, die Sie übermittelt haben, auch weiterhin einsehbar sind – selbst, wenn sich die Nachricht bereits nach kurzer Zeit gelöscht hat.

Was muss ich sonst noch über die versteckten Nachrichten wissen?

Das Versenden von versteckten Nachrichten mit Facebook Messenger funktioniert nur, wenn beide Parteien, also Sie und der Empfänger, eine neuere Version der Messenger-App benutzen, mit der geheime Unterhaltungen möglich sind. Für den Facebook-Chat kann man die Funktion nicht nutzen und die geheimen Nachrichten werden auch nicht mit Ihrem Facebook-Account synchronisiert. So kann es auch vorkommen, dass in der Messenger-App zwei Unterhaltungen mit ein und derselben Person angezeigt werden: Bei einem der beiden Chats handelt es sich um eine geheime Unterhaltung, bei dem anderen um den normalen Chat. Die versteckten Nachrichten können Sie anhand des Schloss-Symbols neben dem Profilbild des Chatpartners erkennen. Die geheimen Nachrichten sind außerdem an das Gerät gebunden: Wenn Sie ein neues Gerät für den Messenger nutzen, sind vergangene geheime Unterhaltungen nicht auf diesem einsehbar.

Falls Sie mehr dazu erfahren wollen, ob Ihre Unterhaltungen mit WhatsApp ebenso sicher sind wie die geheimen Unterhaltungen mit Facebook, dann besuchen Sie uns hier.

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand

Sie möchten alle Neuigkeiten von McAfee und zu Cybersicherheit und Sicherheitsbedrohungen für Privatanwender und Mobilgeräte erfahren? Dann folgen Sie @McAfee Home auf Twitter, abonnieren Sie unseren Newsletter, hören Sie unseren Podcast Hackable? und „liken“ Sie uns auf Facebook.

FacebookLinkedInTwitterEmailCopy Link

Stay Updated

Follow us to stay updated on all things McAfee and on top of the latest consumer and mobile security threats.

FacebookTwitterInstagramLinkedINYouTubeRSS

More from German

Back to top